Folge uns

Folge uns

Newsticker

Kommen Teslas Solar Roof Dachziegel noch dieses Jahr nach Europa?

Teslas Solardach kommt noch dieses Jahr nach Europa. Zumindest hofft Elon Musk das.

Teslas Mega-Akku-Projekt kurz vor Fertigstellung

Der größte Akku der Welt, Teslas Megapack Batterie Farm in Moss Landing in Kalfornien, ist kurz vor der Fertigstellung. Das zeigt ein auf YouTube veröffentlichtes Dronen-Video.

Über 1.000 Tesla-Supercharger in Norwegen

In Norwegen gibt es nun über 1.000 Supercharger an über 70 Ladestationen. Das teilte Tesla Norwegen heute mit. Genau sind es 1002 Stalls, wie aus Daten auf der Tesla-Webseite hervorgeht. Norwegen bleibt damit das Land ...

Tesla investiert 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin

Aus einem jährlichen Bericht von Tesla an die US-Börsenaufsichtsbehörde geht hervor, dass Tesla 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert hat und diesen Betrag als Vermögenswert hält. Auch äußerte Tesla die Absi...

Tesla in Europa mit “abgespecktem” Autopiloten erhältlich

In Europa ist für Teslas nun eine "verbesserten Autopilot-Funktionalität" bestellbar. Diese enthält nicht alle Funktionen des autonomen Fahrens, kostet aber die Hälfte.

VW ID.3 und ID.4 starten regelmäßige Over-the-Air-Updates

Wie bei Tesla: Die Volkswagen-Modelle ID.3 und ID.4 können in Europa ab sofort per W-LAN oder über das Mobilfunknetz „Over-the-Air"-Updates empfangen. Dadurch können neben Optimierung der Software-Performance und te...

Ausbau auf knapp 40.000 Ladepunkte in Deutschland

Der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur für Elektroautos schreitet in Deutschland weiter fort. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft zählte im Februar 2021 39.538 öffentliche Ladepunkte in seinem ...

Bundesverband eMobilität: Ausstiegsfristen für Verbrenner-Produktion längst überfällig

Der Verband wirft der Bundesregierung vor, dass sie trotz gestiegenem CO2-Ausstoß und Wärmerekord im Winter ihre Möglichkeiten zur Bekämpfung des Klimawandels und zum Erhalt heimischer Wertschöpfungspotenziale nicht...

Umbau eines Verbrenners zum E-Auto für unter 25.000 Euro

Verbrenner in Elektrofahrzeuge umzubauen ist möglich, doch im Moment noch sehr teuer. Ein Unternehmer jedoch verspricht, die Kosten bis Ende des Jahres drastisch zu senken.

E-Auto-Verkäufe in Deutschland: Nur Tesla kann mit den etablierten Herstellern...

Nicht alle Auto-Marken haben in Deutschland vom Elektroauto-Boom gleich profitiert. Auffällig dabei, dass in Deutschland trotz des beachtlichen Erfolgs von Tesla heute vor allem die etablierten Hersteller auch bei den E...

E-Mobilität

[ Alle anzeigen ]

VW ID.3 und ID.4 starten regelmäßige Over-the-Air-Updates

Wie bei Tesla: Die Volkswagen-Modelle ID.3 und ID.4 können in Europa ab sofort per W-LAN oder über das Mobilfunknetz „Over-the-Air"-Updates empfangen. Dadurch können neben Optimierung der Software-Performance und te...

Ausbau auf knapp 40.000 Ladepunkte in Deutschland

Der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur für Elektroautos schreitet in Deutschland weiter fort. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft zählte im Februar 2021 39.538 öffentliche Ladepunkte in seinem ...

Bundesverband eMobilität: Ausstiegsfristen für Verbrenner-Produktion längst überfällig

Der Verband wirft der Bundesregierung vor, dass sie trotz gestiegenem CO2-Ausstoß und Wärmerekord im Winter ihre Möglichkeiten zur Bekämpfung des Klimawandels und zum Erhalt heimischer Wertschöpfungspotenziale nicht...

Umbau eines Verbrenners zum E-Auto für unter 25.000 Euro

Verbrenner in Elektrofahrzeuge umzubauen ist möglich, doch im Moment noch sehr teuer. Ein Unternehmer jedoch verspricht, die Kosten bis Ende des Jahres drastisch zu senken.

E-Auto-Verkäufe in Deutschland: Nur Tesla kann mit den etablierten Herstellern...

Nicht alle Auto-Marken haben in Deutschland vom Elektroauto-Boom gleich profitiert. Auffällig dabei, dass in Deutschland trotz des beachtlichen Erfolgs von Tesla heute vor allem die etablierten Hersteller auch bei den E...

Regenerative Energien

[ Alle anzeigen ]

Das verdeckte Netzwerk der Windkraftgegner, unterstützt von Industrie...

Der Ausbau der Windkraft stockt in Deutschland. Eine der Hauptgründe sind Klagen. Oft stecken als Bürgerinitiative getarnte Industrievertreter dahinter, so eine Recherche der...

Erneuerbare Energien überholen fossile in der EU

Wind- und Solaranlagen sowie Wasserkraft und Biomasse lieferten 2020 38 Prozent des EU-Stroms. Zum ersten Mal übertraf damit die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien...

Meldefrist für Photovoltaik-Anlagen bis zum 31.1.2021

Am 31.01.2021 läuft eine Frist für Energieerzeuger zur Anmeldung im Marktstammdatenregister ab. Dies betrifft auch private Erzeuger, wie Hauseigentümer mit Photovoltaik-Anlage. 
T&Etalk jetzt live !
offline
Die mobile Version verlassen