Aktive Gestaltung der Zukunft

Das Tesla Model 3 Treffen wird am 17. Mai 2020 (11 bis 17 Uhr) bei Roland Schüren am Ladepark Kreuz Hilden / Ihr Bäcker Schüren stattfinden. Auf dem daneben gelegenen großen Parkplatz der Firma Selgros (Oststraße 17) können Besitzer ihre Elektro-Fahrzeuge präsentieren.

Gerade entsteht ein buntes Programm.

Jörg Heynkes wird beim M3T mit einer Keynote für eine aktivere Gestaltung unserer Zukunft werben. An seiner Seite: Der humanoide Roboter Pepper.

Jörg Heynkes ist Unternehmer, Autor und Speaker gründete unter anderem das Wuppertaler Energienetzwerk VillaMedia, ist Vizepräsident der Bergischen IHK und Immobilienentwickler, engagiert sich ehrenamtlich am Projekt „Klimaquartier Arrenberg“ und entwickelt mit einer seiner Firmen die Software zum Betrieb von humanoiden Robotern wie Pepper. Er provoziert, ist radikal und unbequem – weil er ungemütliche Fragen stellt, auch an sich selbst.

Der E-Mobilitäts-Pionier wird in der kommenden Ausgabe des T&Emagains porträtiert. Wer das Mitte Januar erscheinde Heft vorbestellen oder auch ältere Ausgaben in kleiner oder größerer Menge erhalten möchte, kann sich gegen Versandkosten- und Portoübernahme die gewünschten Exemplare hier für kleines Geld bestellen. Seit neustem kann hier auch ein zeitlich unbegrenztes Abonnement abgeschlossen werden.

Viele bekannte Gesichter von YouTube werden beim M3T anwesend sein, Podcaster und andere Multiplikatoren, darunter Robin Schmid (Robin.TV) Arnie und Ove Kröger von T&T Emobility, Dirk Henningsen, Oliver Krüger (163 Grad), Stefan Debera (404 Volt), Georg Giglinger (enercab), Nino Zeidler (DanZei), David Reich (Tesla Welt), Christian Brockmann (Strom-Garage), Stefan Schwunk (Schwunkvoll), Thorsten Ludwig (Soundlessdriving), Philipp Hellwig (Cleanelectric), Tobias Diehl (DieserDad), Alexander Nassian (ChurchOfTesla), Steven Boenig (TeslaCrew), Andreas Baum (E-Maise), Lisa Bohm (Tesla-Lisa), Frank Sieke (Generation – E), Dave Volland (Electric Dave), Steffanie und Christian Pauels (Der Elektro Checker), Eva Maria Sanders (Das Bloghaus), Julien Marchal (Stromschlag), Arnold Kleitsch (Smaveo), Ann-Kristin Gruber (Tesla-Chaot), Hans Kurtzweg (IGEMBB), Michael Scharnberg, Dennis Witthus,  Jens Zippel (Move Electric), Christopher Karatsonyi (Car Maniac) und viele andere mehr. Einige der Genannten werden sich ins Programm einbringen.

Digitaltickets fürs Tesla Model 3 Treffen sind erhältlich unter folgendem  Link.
Aber Achtung: Schon gut 20 Prozent des verfügbaren Kontingents wurden bereits bestellt.

Von Ordnern bekommen die Teilnehmer – sortiert nach Model 3, anderen E-Fahrzeugen und „Kuriositäten“ – Flächen zugewiesen. Wer aufs Gelände fährt, zahlt 10 Euro, inklusive aller Insassen. Im Preis inkludiert ist ein „Lecker-Täschken“. Dieses ist mit Backwaren sowie Merch der Sponsoren und Aussteller bestückt und wird den „Einfahrenden“ ausgehändigt.

1 Euro vom Erlös geht jeweils in eine Baumpflanzaktion. Auch Besucher, die nicht aufs Gelände fahren, werden um eine kleine Spende für diesen Zweck gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.