Zur Ausgabe 8 des T&Emagazin

Einladung an Werbetreibende

T&Eshop Banner Ausgabe 1 bis 7

Die Ausgabe 8 des T&Emagazins ist bereits in Arbeit. Sie soll Ende September in Druck gehen und kurz darauf erscheinen.

Für die Zeitschrift werden noch Unternehmen gesucht, die das Community-Projekt als Werbeschiene nutzen und auf diesem Wege unterstützen wollen. 

Die 8. Ausgabe wird wie gewohnt auf 52 Seiten, innen auf Recyclingpapier, außen mit Bilderdruck-Umschlag im DIN A4-Format gedruckt. Zahlreiche kompetente und anerkannte Autoren aus der E-Mobilitäts-Welt sind mit Beiträgen vertreten.

 

“Firmen bieten wir mit einer Auflage von zurzeit 15.000 Exemplaren einen zielgruppengerechten Zugang zu Menschen, die mit der Elektromobilität die Energiewende voranbringen wollen. Es handelt sich dabei um eine besonders innovationswillige, technikaffine und umweltbewusste Klientel mit überdurchschnittlicher Kaufkraft. Aufgrund der klaren inhaltlichen Ausrichtung befinden sich darunter sehr viele Tesla-Fahrer, von denen wiederum zahlreiche selbständig beziehungsweise in Führungsposition von Unternehmen sind.”

Timo Schadt, Verleger

 

Verbreitung

Aufgrund der tiefen Community-Anbindung tragen sehr viele der Leser zur Verbreitung des T&Emagazins bei. Im T&Eshop sind entsprechende Pakete im Angebot, auch für Abonnements mehrerer Hefte zum Weiterverteilen.

Das T&Emagazin wird nicht über den klassischen Zeitschrifthandel verbreitet. Das Konzept des Verlags Die PROJEKTmacher setzt vielmehr darauf, es zur kostenlosen Mitnahme dorthinzubringen, wo E-Mobilisten laden und sich treffen: An Tesla-Superchargern, Destination Chargern, Lokalitäten mit Lademöglichkeiten oder Veranstaltungen wie zum Beispiel Stammtischen von E-Mobilisten. Deutlich über 300 Auslageorte sind in einer ständig in Aktualisierung befindlichen Karte verzeichnet. Die Karte wurde inzwischen 37.407 mal aufgerufen. Viele der Orte sind Corona-bedingt allerdings derzeit inaktiv. Dadurch hat sich vieles ins Internet verlagert.

Die Website hat im Durchschnitt täglich deutlich mehr als 1.000 Zugriffe, bisheriger Tagesrekord war der 2. Februar 2020 mit 7.379 Aufrufen.

 

N.E.W.

In einer Kooperation mit dem YouTube-Kanal Car Maniac mit 92.100 Abonnenten erscheint wöchentlich das Nachrichtenmagazin N.E.W. mit bis zu 64.000 Zuschauern. In diesem wird laufend auf die gleichnamige N.E.W.-Rubik von temagazin.de und die dort veröffentlichten Meldungen verwiesen.

Täglich erscheinen hier aktuelle Nachrichten rund um das Themenfeld Elektromobilität, Erneuerbare Energie und Klimaschutz.

 

Social Media-Netzwerk

Auch zahlreiche andere YouTube-Kanäle tragen zur Verbreitung des T&Emagazin in der Community bei.

Derzeit wird ein entsprechendes Angebot vorbereitet, mit dessen Hilfe Medienkooperationen erleichtert und ausgewählte Multiplikatoren in Werbeaktivitäten für Unternehmen und ihre Produkte eingebunden werden können.

 

“Zur Elektromobilität gibt es in den „sozialen Medien“ immer mehr Informationen. Wir wollen einen qualifizierten Zugang zu Zielgruppen, die sich für E-Mobilität interessieren, über die passenden Kanäle – ob auf YouTube, bei Facebook, bei Instagram, bei Twitter oder in der Printzeitschrift T&Emagazin, bieten… Bei Interesse an einer gezielten oder vollumfänglichen Medienkooperation sprechen Sie uns bitte an. Sie können mit unserer Hilfe rund eine viertel Million Abonnenten der verschiedenen Kanäle erreichen. Profitieren Sie von der Authentizität und hohen Glaubwürdigkeit unserer Partner.”

Timo Schadt, Verleger

 

Die eigenen Social-Media-Kanäle erfreuen sich wachsender Bliebtheit: Die Facebook-Seite gefällt 1.824 Personen und 1.982 Personen haben sie abonniert. Bei Instagram haben 1.007 Menschen ein Abo des Auftritts des T&Emagazin.

 

 

Leser des T&Emagazins

9.420 Menschen lesen das T&Emagazin inzwischen online, als angemeldete Leser. 6.186 haben den wöchentlich sonntags verschickten Newsletter abonniert.

Neben daraus resultierenden vielen hundert Einzelheftbestellungen pro Quartal beziehen derzeit 3.415 Menschen das T&Emagazin regelmäßig über ein Abonnement beziehunsweise über die Mitgliederverteiler der Herausgeber Tesla Fahrer & Freunde e.V. und Tesla Owners Club Helvetia.

Bei den Einzelheftbestellungen fordern nicht wenige gleich mehrere Exemplare und auch – soweit noch verfügbar – ältere Ausgaben an, die sie im Freundes- oder Bekanntenkreis weitergeben oder an Fremde, die sie – interessiert an der Elektromobilität – zum Beispiel beim Laden ansprechen.

 

“Aufgrund der engen Community-Anbindung engagieren sich zahlreiche E-Mobilisten, indem sie persönlich Hefte auch in größeren Mengen unter die Leute bringen. Dies ist wohl ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des T&Emagazins.”

Timo Schadt, Verleger

 

Anzeige im T&Emagazin

Unternehmen, die sich kurzfristig für eine Anzeige in der Ende September 2020 erscheinenden Ausgabe entscheiden, gewährt das T&Emagazin einen Lastminute- beziehungsweise Corona-Rabatt von 15 Prozent.

Weitere Informationen in den Mediadaten.

Mediadaten

Einen Auftrag benötigen Die PROJEKTmacher spätestens am 7. September 2020, die Anzeigenvorlage am 14. September 2020.

Interessenten können sich einfach per E-Mail melden.

 

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.