Citroën will noch 2020 einen E-Kompaktvan herausbringen

Copyright William CROZES @ Continental Productions

Auch Citroën will mit dem ë-SpaceTourer einen vollelektrischen Kompaktvan realiseren. Dabei sei das Fahrzeug sowohl auf die Anforderungen von Privatpersonen, als auch auf die Bedürfnisse von Businesskunden abgestimmt. Komfort, lokal emissionsfreie Fahrten und geringe Betriebskosten stehen laut einer Pressemitteilung der Franzosen im Mittelpunkt.

Weiter heißt es darin: “Der neue Citroën ë-SpaceTourer übernimmt sämtliche Vorteile der Version mit Verbrennungsmotor, wie die Variabilität, das moderne Design und die dynamischen Fahreigenschaften. Optisch unterscheidet er sich lediglich durch den Ladeanschluss an der linken vorderen Karosserieseite sowie eine Abdeckung des Kühlergrills.

Drei Längen stehen zur Wahl, darunter die neue Länge XS (4,60 Meter). Je nach Version können bis zu neun Personen befördert werden. Dank einer Höhe von nur 1,90 Metern (Länge XS und M) kann sich der Citroën ë-SpaceTourer problemlos auch in Tiefgaragen bewegen.

Der neue Citroën ë-SpaceTourer kommt voraussichtlich Ende 2020 in den Handel. Die Elektrifizierungsstrategie der Marke sieht die Präsentation von insgesamt sechs elektrifizierten Modellen im Jahr 2020 vor.

Der Citroën ë-SpaceTourer bietet Platz für bis zu neun Personen und steht für ein großzügiges Platzangebot, auch in der zweiten und dritten Sitzreihe.”

Mit einer elektrohydraulischen Servolenkung und einem Wendekreis zwischen 11,30 und 12,40 Metern eigne er sich für Fahrten in der Stadt und auf dem Land.

In der Pressemitteilung heißt es weiter: “Der Citroën ë-SpaceTourer wird in vier Versionen angeboten – zwei für Privat- und zwei für Businesskunden: Der ë-SpaceTourer Feel ist in allen drei Längen und der ë-SpaceTourer Shine in den Längen M und XL erhältlich. Beide Varianten bieten acht, sieben oder optional fünf Sitze. Sie sind insbesondere für Großfamilien attraktiv und für alle, die gern mit Freunden verreisen. Da die Sitze auf einem Schienensystem leicht verschiebbar sind, lässt sich der Innenraum frei umgestalten. Wahlweise können der Kofferraum vergrößert oder die Beinfreiheit der Passagiere erhöht werden. Die Sitze mit verstellbarer Lehne können umgeklappt und als Ablagefläche genutzt werden (Beifahrersitz sowie zweite und dritte Reihe).

Der hochwertige ë-SpaceTourer Business richtet sich an professionelle Personenbeförderungsunternehmen, wie Taxi- und Shuttle-Services. Ausstattung und Anzahl der Sitze – von fünf bis neun – können beliebig gewählt werden. Der ë-SpaceTourer Business Lounge ist in den beiden Längen M und XL sowie mit sechs oder optional sieben Sitzen erhältlich. Auf Wunsch verwandelt sich die Version in ein mobiles Wohnzimmer oder in ein Büro. Die Einzelsitze aus Leder in der zweiten Reihe können gedreht und ein Tisch ausgeklappt werden. Die besonders stark getönten hinteren Scheiben sorgen für die nötige Privatsphäre. Diese Version ist insbesondere auf die Anforderungen von Chauffeur-Services und VIP-Shuttles abgestimmt.

Der Ladeanschluss befindet sich an der linken vorderen Karosserieseite des Citroën ë-SpaceTourer. Der Ladevorgang erfolgt im Park-Modus. Im serienmäßigen Lieferumfang ist ein einphasiges Ladekabel mit 7,4 kW enthalten, ein dreiphasiges Ladekabel mit 11 kW ist optional bestellbar. Zum Aufladen der Batterie eignen sich öffentliche Schnellladestationen, Wallboxen oder auch jede konventionelle Haushaltssteckdose. Citroën bietet dabei in Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen die Installation einer individuellen Ladelösung für Zuhause an.

Für den Citroën ë-SpaceTourer stehen zwei unterschiedlich große Lithium-Ionen-Batterien zur Wahl: 50 kWh für eine Reichweite von bis zu 230 Kilometern und 75 kWh für maximal 330 Kilometer nach WLTP. Die Batterien bestehen jeweils aus 18 bzw. 27 Modulen. Der ë-SpaceTourer basiert auf der Multi-Energy-Plattform EMP2 der Groupe PSA, welche den Einbau der Batterie im Chassis ermöglicht, wodurch das Innenraumvolumen erhalten bleibt. Das System zur Rückgewinnung der Brems- und Verzögerungsenergie verbessert die Reichweite während der Fahrt. Die Garantie auf die Batterie beträgt 8 Jahre oder 160.000 Kilometer für 70 Prozent der Ladekapazität.

Die Leistung des Citroën ë-SpaceTourer beträgt 100 kW (136 PS) und das maximale Drehmoment 260 Nm. In allen drei Fahrmodi (Eco, Normal, Power) beträgt die Höchstgeschwindigkeit 130 km/h. Der Normal-Modus optimiert Reichweite und Leistung, der Eco-Modus optimiert den Energieverbrauch durch begrenzte Antriebs- sowie Heizungsleistung und der Power-Modus gibt dem elektrischen Kompaktvan Leistung und Fahrvergnügen bei maximaler Zuladung.”

Quelle: Pressemitteilung Citroën vom 12.06.2020


N.E.W. ist ein Gemeinschaftsprojekt des T&Emagazin in Zusammenarbeit mit dem YouTube Kanal Car Maniac von Christopher Karatsonyi 
 
 
 

Die Ausgabe 7 des T&Emagazin erscheint am 10. Juli 2020 und kann ab jetzt hier vorbestellt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, das T&Emagazin in Wunschmenge dauerhaft zu abonnieren.

Themen der 7. Ausgabe sind:

    • Fahrbericht zum Model Y
    • Fahrbericht zum Audi eTron
    • ABC der E-Mobilität (Teil 2)
    • Analyse Exterior Design zum Model 3
    • 1.111.111 Millionen Kilometer unterwegs mit dem Tesla
    • HEPA-Filter in neuen Tesla-Fahrzeugen
    • Neue MCU?
    • E-Mobilitäts-Reisen
    • Reisebericht Barcelona
    • Tesla und Corona
    • Virtuelles M3T
    • Neues aus der Tesla Welt
    • und vieles andere mehr.

————

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.