Elon Musk verunsichert mit neuen Tweets

Nachdem Tesla letzte Woche seine positiven Quartalszahlen präsentierte, erregte der CEO Elon Musk nun einige negative Reaktionen durch Tweets die er gestern veröffentlicht hat. Er schrieb kryptisch:

“Ich verkaufe fast alle meine physischen Besitztümer, werde kein Haus besitzen.” 

Einige Minuten später tweete Musk:

“Der Tesla Börsenpreis ist meiner Meinung nach zu hoch.”

In Reaktion darauf fiel der Börsenpreis dann auch leicht ab. Musk hatte zudem in den letzten Tagen durch Äußerungen zur Corona Krise im letzten Earnings call und tweets den Unmut einiger auf sich gezogen. Er forderte wiederhohlt eine Auflockerung der Quarantäne in den USA und stellte diese als unkonstitutionell dar.

Es sollte an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass Musk seinen Twitter Account nicht nur in seiner Rolle als CEO benutzt sondern auch als Privatperson. Sein momentanes Profilbild entstammt einem dystopischen Videospiel und er postet regelmäßig Memes. Wie ernst man alle Tweets nehmen sollte ist also durchaus fraglich.


Die neue Rubrik N.E.W. – News Elektro Welt ist ein Kooperationsprojekt des T&Emagazins mit dem YouTube-Kanal Car Maniac

Das gedruckte T&Emagazin, Ausgabe 6 kann – wie auch ältere Ausgaben – hier bestellt werden.

Aus dem Inhalt:

  • ABC der Elektromobilität
  • Teslas Battery Day
  • Tesla Schalldämmung
  • Bekommen wir einen Blackout?
  • Vom Lambo zum Model 3 Nico Pliquett
  • JAC e-S2 versus Fiat 500e
  • Fahrbericht – eCorsa
  • E-Mobilität – Seed & Greet
  • Fanboy Gabor Reiter: Model Y
Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.