Der eBussy – ein modulares Leichtfahrzeug mit Solaranlage

Die Firma Emobs will mit dem eBussy ein 3,65 Meter langes, elektrisches Leichtfahrzeug mit Allradantrieb auf den Markt bringen. Das Fahrzeug kann in zehn verschiedenen Aufbauten geliefert werde. Wie bei Legosteinen können diese Module gewechselt werden. Wie aufwändig dieser Wechsel wäre, ist bisher noch nicht bekannt. Unter die Module fallen so unterschiedliche Aufbauten wie Cabrio, Off-Roader, Kofferaufbau, Kombi, Pickup oder Kastenwagen und Camping-Bus. Die Produktion des eBussy soll Mitte 2021 in Deutschland beginnen.

Die Reichweite einer Batterieaufladung zusammen mit auf dem Dach angebrachte Solaranlagen des eBussy soll 600 Kilometer weit sein. Angeblich soll der eBussy täglich bis zu 200 Kilometer Reichweite über seine eingebauten Solaranlagen aufnehmen können. Eine Zahl, die wahrscheinlich sehr optimistisch ist. Allerdings ist das Fahrzeug relativ leicht mit einem Leergewicht von 450 bis 600 Kilogram. Es soll dennoch bis zu einer Tonne Ladung transportieren können. Emobs will auch, je nach Modul, bis zu 8 m² große Solarfolien zum verbesserten Aufladen anbieten.

Der Elektromotor des eBussy erreicht eine Leistung von 15 kW, also wird das Auto maximal 90 km/h schnell sein. Auch plant das Unternehmen Stationen, an denen leere Batterien gegen volle eingetauscht werden können.

Der Basispreis für den eBussy mit Kabine beträgt 15.800 Euro, der Preis variiert allerdings stark nach dem spezifischen Aufbau. Im Moment bietet Emobs bei einer unverbindlichen Reservierung  später beim Kauf 1000 Euro Ersparnis an. 


QuelleEmobs Seite zum eBussy


N.E.W. ist ein Gemeinschaftsprojekt des T&Emagazin in Zusammenarbeit mit dem YouTube Kanal Car Maniac von Christopher Karatsonyi

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.