Der unausgestrahlte Beitrag der Electrified Women zum M3T

Der YouTube-Kanal des T&Emagazins greift verschiedende Themen zu Tesla, Elektromobilität und Erneuerbaren Energien auf. Hier finden sich sowohl die ganzen Folgen des T&Etalk als auch einzelne Schnipsel zu verschiedenen Themen. Ein Highligt war und ist das virtuelle M3T Mit rund 7 Stunden Sendezeit war dieses von Dennis Witthus und Nino Zeidler (buzzingDANZEI) moderierte Event ein echter Höhepunkt der Elektromobilitätsszene 2021.

Aus technischen Gründen kam es allerdings nicht zur Ausstrahlung des eigens von den Electrified Women gelieferten Beitrags. Das nicht gezeigte Image-Video der Electrified Women (ab Minute 1:41) und das Interview mit Arnie Kröger vom M3T am 30. Mai 2021 sind nun unten stehend verlinkt:

https://www.youtube.com/watch?v=8nVzoCWcay0

Arnie Kröger (T&T emobility) sprach im Interview mit Dennis Witthus über den Verein Electrified Women: „Wir wollen die Elektromobilität auch für Frauen verfügbarer machen. Wir wollen uns ein bisschen aus der Elektromobilitäts-Blase der Männer bewegen”, so Arnie.

Im Bereich individueller Mobilität empfinden Frauen ein Elektroauto anders als Männer. Zwar gibt es auch hier kein sogenanntes Frauenauto, dennoch werden die Themen zur Elektromobilität anders aufgenommen und in der Praxis umgesetzt, als es unter Männern geschieht.

„Wir von electrified women haben die Erfahrung gemacht, dass wir das Thema Elektromobilität anders angehen. Der Schwerpunkt liegt bei uns nicht in den technischen Details, sondern vielmehr in der praktischen Handhabung, Geräuschlosigkeit und Praktikabilität“, schreibt der Verein auf seiner Webseite.

Wer zukünftig keine Videos auf dem YouTube-Kanal des T&Emagazin verpassen möchte sollte diesen unbedingt abonnieren. Dies ist kostenlos.

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.