Zum Team des T&Etalks

Seit Januar 2021 gibt es online ein besonderes Informationsangebot für E-Mobilität-Interessierte und alle die es werden wollen, insbesondere für Tesla-Begeisterte. Im T&Etalk sprechen Experten zu Themen, die ansonsten nur in interner „E-Mobilisten-Blase“ behandelt werden. Die Gäste sind sorgfältig ausgesucht, meistens vor allem im deutschsprachigen Raum bekannt und haben auf ihrem Gebiet Einiges zu berichten. Neuigkeiten erfahren, qualifiziert einordnen und sich auch im Chat interaktiv austauschen und einbringen, können die Zuschauer des T&Etalk.

Jeweils am ersten oder letzten Sonntag im Monat ab 19 h wird eine Livesendung primär auf dem Twitch-Kanal des T&Emagazins ausgestrahlt. Auch auf YouTube ist über T&Emagazin der T&Etalk mit zu verfolgen. Antonino Zeidler streamt seit der April-Folge den T&Etalk live auf seinem YouTube-Kanal buzzingDANZEI. Auch auf dem TeslaWelt Podcast von David Reich kann man den T&Etalk mittwochs nachhören und auf seinem YouTube-Kanal schauen. Gelegentlich kommt es zudem zu Sonderausgaben zu unregelmäßigen Daten.

In Grünheide bei der County Fair Giga Berlin durfte sich das Team an der Wand verewigen. Von links nach rechts: Martin Hund, Joshua Streitz, Timo Schadt, Karsten Klees, Peter Schilg Foto: Dirk Bergel

Die Mannschaft beim T&Etalk zum Tesla Model Y.

Die Plattform Twitch wird bisher überwiegend in der Gamer-Szene genutzt. „Die besonderen Möglichkeiten der Interaktion mit den Zuschauern hat uns auf die Idee gebracht hierüber zu agieren und neue Zielgruppen anzusprechen,“ erläutert Timo Schadt, der Verleger des T&Emagazins, der das Talk-Format produziert.
Die meisten beiteiligten Personen engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in diesem Projekt. Es sind mehr, als man vielleicht glauben mag…

An der Seite des Produzenten stehen als Moderator David Reich vom TeslaWelt Podcast aus Düsseldorf und seit einigen Folgen auch Antonino Zeidler, bekannt als Nino auf seinem YouTube-Kanal.

Als Co-Moderator fungierte zunächst Lars Hendrichs vom Tesla Fahrer und Freunde e.V. Der Model Y-Pilot aus Bottrop koordiniert heute den Zuschauer-Chat. Unterstützt wird er seit der 7. Ausgabe von Joshua Streitz. Der Model 3-Fahrer ist Präsident des Tesla Owners Club Lëtzebuerg. Als Urlaubsvertretung ist schon mehrmals Martin Haudenschild eingesprungen. Er ist wiederum der Präsident des Tesla Owners Club Helvetia.

Aufnahmeleiter war anfangs die Rolle von Karsten Klees, Tesla Model 3-Fahrer aus Düsseldorf. Inzwischen ist er neben Martin Hund, zuständig für die Regie. Martin ist Model S-Fahrer und hat wiederum das T&Emagazin bereits mit vielen Beiträgen und hohem technischen Knowhow bereichert. Die beiden leisten den wesentlichen Teil der technischen Organgisation im Hintergrund des Talk-Formates: Schnitt, Wechsel zwischen Mikrofonen und Kameras, Einspielen von Videos, dabei gleichzeitig die Streaming-Software im Auge behalten, von außen zugeschaltete Talk-Gäste virtuell in Empfang nehmen, und und und…

Silvia Oudhoff ist die Produktionsleiterin, welche im Vorfeld und Nachgang den reibungslosen, organisatorischen Ablauf koordiniert. Sie ist Office Managerin beim Verlag des T&Emagazin Die Projektmacher.

Multimedia-Support aus der T&Eredaktion leistet Redaktionsleiter Markus Weber, der auch als Rechercheur das Format inhaltlich unterstützt. Er ist mit dem redaktionellen Ablauf des T&Etalks aber auch des T&Emagazins vollumfänglich betraut.

Um die Grafik und den Abspann kümmern sich Youness Schadt, der auch bei der Werbung behilflich ist.

Seit neustem unterstützt als Praktikant des T&Eteams, Valentin Spiroski.

Peter Schilg ist für die Kamaraführung bei Außeneinsätzen zuständig und unterstützt auch ansonsten, wo er kann.

 

Sascha Wilms, Lars Hendrichs und David Reich seinerzeit im Studio in Mülheim an der Ruhr. Foto: Timo Schadt

Die ersten drei Ausgaben wurden im Studio der Eventall GmbH in Mülheim an der Ruhr produziert. Dabei war Sascha Wilms der Regisseur.

„Das Team ist nicht nur groß, sondern auch hervorragend zusammengesetzt“, schwärmt Produzent Timo Schadt, „alles Enthusiasten!“

Wer den T&Etalk zukünftig nicht verpassen möchte kann den neuen Kanal kostenlos abonnieren und live im Chat mitdiskutieren:

https://www.twitch.tv/tundemagazin

Der TFF – Tesla Fahrer und Freunde e.V. präsentiert zusammen mit demTesla Owners Club Helvetia den T&Etalk.

Zuschauerfragen aus dem Chat können live und von den Experten beantwortet werden.

Was als nächstes läuft ist hier zu erfahren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.