Kommen 600 E-Fahrzeuge nach Hilden?

Mehr als 75 Prozent des zur Verfügung stehenden Ticket-Kontingents wurde bereits abgerufen. Zum Tesla Model 3 Treffen am So., den 17.5.2020 in Hilden haben sich bereits rund 450 Fahrzeugbesitzer angekündigt.

Nicht nur das Volumenfahrzeug Model 3 wird zuhauf anwesend sein, auch zahlreiche Model S und X, aber auch andere E-Autos verschiedener Fabrikate sind angemeldet. Angesichts des großen Interesses an der Veranstaltung wird wohl noch ein zweiter Parkplatz in der unmittelbaren Nähe zwischen Selgros und dem Ladepark Kreuz Hilden bespielt. „Hier werden wir vor allem die ‚Kuriositäten-Fahrzeuge‘ platzieren. Im weitesten Sinne sind das Studien, Sondermodelle und ‚Oldtimer‘ der E-Mobilität“, erläutert Veranstalter Timo Schadt vom T&Emagazin.

Ebenso das Programm wird immer konkreter:
Zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr erhalten die Fahrzeuge Zugang zu den jeweiligen Geländen.
Um 12 Uhr erfolgt auf dem Hauptgelände der Firma Selgros (Oststraße 17) die Begrüßung durch Roland Schüren und Timo Schadt.
Autor und Speaker Jörg Heynkes wird zum Start mit einer Keynote für eine aktivere Gestaltung unserer Zukunft werben. An seiner Seite: der humanoide Roboter Pepper.

Ab 13 Uhr werden dann kurze Talkrunden mit verschiedenen Teilnehmern moderiert vom YouTuber und Kaufmann Dennis Witthus.

Viele bekannte Gesichter von YouTube werden beim M3T anwesend sein, Podcaster und andere Multiplikatoren, darunter Robin Schmid (Robin.TV), Arnie und Ove Kröger von T&T Emobility, Dirk Henningsen, Oliver Krüger (163 Grad), Stefan Debera (404 Volt), Georg Giglinger (enercab), Nino Zeidler (DanZei), David Reich (Tesla Welt), Christian Brockmann (Strom-Garage), Stefan Schwunk (Schwunkvoll), Thorsten Ludwig (Soundlessdriving), Philipp Hellwig (Cleanelectric), Tobias Diehl (DieserDad), Alexander Nassian (ChurchOfTesla), Steven Boenig (TeslaCrew), Andreas Baum (E-Maise), Lisa Bohm (Tesla-Lisa), Frank Sieke (Generation – E), Dave Volland (Electric Dave), Steffanie und Christian Pauels (Der Elektro Checker), Eva Maria Sanders (Das Bloghaus), Julien Marchal (Stromschlag), Arnold Kleitsch (Smaveo), Ann-Kristin Gruber (Tesla-Chaot), Hans Kurtzweg (IGEMBB), Michael Scharnberg, York Kokb und Simon Stadler (bytes&batteries Podcast), Jens Zippel (Move Electric), Christopher Karatsonyi (Car Maniac), Jana Höffner (Electrify-BW) und viele andere mehr. Einige der Genannten werden sich ins Programm einbringen.

Damit auch die „prominenten“ Gäste Möglichkeit dazu haben, in Ruhe das Event zu besuchen, werden eigens Meet and Greets organisiert. Die Besucher können sich zu festen Zeiten an einer Fotowand einfinden und sich zum Beispiel mit den „Promis“ ablichten lassen. Die entsprechenden Bilder bekommen sie kostenlos zugesendet.

„Insgesamt dient die Veranstaltung nicht der persönlichen Bereicherung“, was sich laut Timo Schadt auch in den moderaten Ticket-Preisen widerspiegelt.

Wer aufs Gelände fährt, zahlt 10 Euro, inklusive aller Insassen. Im Preis inkludiert ist zudem ein „Lecker-Täschken“. Dieses ist mit Backwaren sowie Merch der Sponsoren bestückt und wird bei Einfahrt ausgehändigt.

Digitaltickets fürs Tesla Model 3 Treffen sind erhältlich unter folgendem  Link.

1 Euro vom jeweiligen Ticket-Erlös geht in eine Baumpflanzaktion. Auch Besucher, die nicht aufs Gelände fahren, werden um eine kleine Spende für diesen Zweck gebeten.

Für Speisen, Kalt- und Warm-Getränke ist gesorgt. Infostände und Ausstellungen rund ums Thema „Erneuerbare Energien und E-Mobilität“ finden sich auf dem Gelände. Doch im Vordergrund steht der Austausch mit anderen Tesla-Fahrern und den Nutzern weiterer E-Fahrzeuge.

Timo Schadt erklärt das Finanzierungskonzept: „Wir zahlen für die Veranstaltungsflächen vierstellige Summen, möchten aber einen Besuch des M3T möglichst kostengünstig machen und mit der angedachten Baumpflanzspende auch noch etwas Gutes tun.“ Kommerzielle Betätigung auf dem Gelände soll grundsätzlich möglich sein. Gewerbetreibenden wird unter folgendem Link ein faires Ausstellungsangebot unterbreitet.

Angemeldet als Aussteller sind bisher der Collisionsspezialist Jürs GmbH aus Lübeck, die Firma Stegmann, Karosserie – Lack – Mechanik aus Bad Dürrheim, Ihr Bäcker Roland Schüren, das niederländische  E-Autostartup Lightyear, der E-Auto-Vermieter TeslaNow und andere bisher ungenannte Firmen die vor Ort Interessenten beraten.

Besucher können zur Finanzierung durch den Kauf eines T-Shirts beitragen. Christian von der Strom-Garage hat ein hochwertiges T-Shirt zum M3T produziert. Es kann hier bestellt werden.

M3T – Tesla Model 3 Treffen – T-Shirt

 

Es erfolgt zum Ende der Veranstaltung die Prämierung des „schönsten Model 3“ und der „weitesten Anreise“. Roland Schüren kürt zudem mit einem „Sonder-Lecker Täschken“ das kurioseste Fahrzeug. Dann wird auch verkündet, wie viel Geld für die Baumpflanzaktion zusammen gekommen ist. Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr.

Mehr Informationen zum Tesla Model 3 Treffen Event finden sich im aktuellen T&Emagazin 5. Wer die Zeitschrift oder auch ältere Ausgaben in kleiner oder größerer Menge erhalten möchte, kann sich gegen Versandkosten- und Portoübernahme die gewünschten Exemplare hier für kleines Geld bestellen. Seit neustem kann hier auch ein zeitlich unbegrenztes Abonnement abgeschlossen werden.

Unterstützt wird das Event von den Tesla Owners Clubs Tesla Fahrer und Freunde e.V., Tesla Owners Club Helvetia (TOCH), Tesla Club Austria, Tesla Owners Club Belgium und Tesla Owners Club Nederland.

—————–

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO2 sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.

Veröffentlicht in Tesla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.