Tesla expandiert im badischen Raum

Gleich zwei neuen Niederlassungen

Werkstatt und Schauraum in Freiburg-Gundelfingen eröffnet, Karlsruhe-Rintheim ermöglicht lokale Auslieferungen

Tesla erweitert seine Präsenz in Süddeutschland und hat im badischen Raum zwei weitere Zweigstellen an strategisch wichtigen Punkten offiziell in Betrieb genommen. In Karlsruhe-Rintheim und Freiburg-Gundelfingen stehen Kunden fortan lokaler Werkstattbetrieb, Schauräume und weiter persönliche Beratung zur Verfügung. Ab Karlsruhe-Rintheim werden in Unterstützung des Tesla Auslieferungsstandortes Mannheim zukünftig zudem Kundenfahrzeuge primär für die südwestliche Region Badens ausgeliefert. Sowohl in Rintheim als auch in Gundelfingen war Tesla zuvor bereits seit einiger Zeit mit Pop-up-Konzepten vertriebsseitig präsent, nun folgten die offiziellen Eröffnungen der Zweigstellen.

Tesla Karlsruhe Rintheim

Nur vier Kilometer von der Karlsruher Innenstadt gelegen zeichnet sich das Tesla Center in der Heinrich-Wittmann-Straße 23 Rintheim durch gute Erreichbarkeit aus Stadtbezirk und Umland aus – deutschlandweit eine wichtige Voraussetzung für regionale Tesla Standorte. Das Gelände verfügt über eine Gesamtfläche von 3.800 qm, die einen großzügigen Schauraum, einen zweistöckigen Werkstatt- sowie einen internen Anlieferungsbereich umfasst. Öffnungszeiten im Vertrieb sind Montag bis Samstag von 9:00 – 18:00 Uhr, die Werkstatt bietet unter der Woche von jeweils 7:00 – 18:00 Uhr Termine an, samstags von 8:00 – 17:00 Uhr.

Der Service- und Vertriebsstandort Freiburg-Gundelfingen an der Alten Bundesstraße 3 besticht ebenfalls durch gute regionale Erreichbarkeit und bietet Kunden auf rund 1.600 Quadratmetern Montag – Samstag Zugang zu Schauraum und persönlicher Beratung (Montag bis Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr). Die Werkstatt ist an Wochentagen von jeweils 8:00 – 17:00 Uhr geöffnet.

Tesla Freiburg Gundelfing

Als Teil des deutschlandweiten Infrastrukturausbaus verfolgt Tesla durch Neueröffnungen wie in Karlsruhe und Freiburg das Ziel gesteigerter Kundennähe und lokaler Präsenz, vor allem auch in den Bereichen der Fahrzeugwartung sowie der Auslieferungen von Fahrzeugen. Kunden aus dem badischen Raum hatten diese bislang primär über die Auslieferungsstandorte Stuttgart, Frankfurt oder Mannheim bezogen. Im Bereich der Fahrzeugwartung stand lokalen Kunden aus der südwestdeutschen Region schon vor der Eröffnung der Werkstätten in Karlsruhe und Freiburg Zugang zu Teslas sogenanntem Mobile Service offen, der bei Bedarf Servicearbeiten an Kundenfahrzeugen vornimmt, die nicht per Software-Update behoben werden können und für die keine Hebebühne benötigt wird. Kunden profitieren in diesen Fällen auch weiterhin von der Flexibilität der Tesla Ranger, die die Arbeiten am Auto bei den Kunden zu Hause oder an der Arbeitsstelle durchführen, während das Auto steht und ohnehin nicht benötigt wird, und somit quasi ohne Zeitverlust für die Kunden. Service-Termine jeglicher Art sind einfach und effektiv mit nur ein paar Klicks über die offizielle Tesla App buchbar.

Die neuen Niederlassungen werden ebenfalls mit dem neuesten Tesla Modell, dem vollelektrischen Kompakt-SUV Tesla Model Y Performance aus der Ende März eröffneten Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg beliefert.

Quelle: Pressemitteilung von Tesla


 

Jetzt vorbestellen und Anfang Juli die neue Ausgabe auf dem Postweg bekommen:

 

 

In der Ausgabe 15 des T&Emagazin, sind weitere spannende Themen rund um E-Mobilität, Tesla und regenerative Energien zu finden.

Die Zeitschrift hat 52 Seiten und ist prall gefüllt mit Berichten zu Themen der Elektromobilität und zu regenerativen Energien.

Ein Exemplar der Ausgabe 15 kann gegen Versandkostenübernahme hier bestellt werden.

5 Exemplare, 10 Exemplare und 20 Exemplare zum Weiterverteilen zu geringen Mehrkosten.

Wer die Zeitschrift dauerhaft beziehen möchte kann ein Abo abschließen.

Zu den Inhalten aller vorherigen, älteren Ausgaben geht es hier.

 

Die Themen dieser Ausgabe:

Leser-Reaktionen
EditorialE-Mobilität nicht mehr ausbremsbar – von Timo Schadt
Tesla Welt News des Quartals – von David Reich
Tesla – Cyber Rodeo & more – Gigafactory in Texas eröffnet – von Karsten Klees
Tesla – Model X Plaid vs. Model S von 2013von Timo Schadt
Die Herausgeber – Tesla Owners Club Helvetia (TOCH)von Martin Haudenschild
Die Herausgeber – Tesla Fahrer und Freunde (TFF) e.V. – von Lars Hendrichs
Innovator – Carsten Fischer plädiert für das Fahren im älteren E-Auto Interview von Nino Zeidler & Timo Schadt
Elektroauto Guru – Tuning fürs E-Auto?von Nino Zeidler
S3XY CARS Community – Das größte E-Auto Event am 30.7. – von Timo Schadt
T&Etalk – Rückblick: E-Fahrzeug-Design – furchtbar? – von Timo Schadt
Elektromobilität – Wie funktioniert eine Akkuzelle – von Martin Hund
Elektromobilität – Car Maniacs E-Auto-Tests – von Christopher Karatsonyi
Wirtschaft – Medien zwischen Fake News & BildungsauftragInterview von Timo Schadt mit TV Journalist Jochen Rosenkranz
Wirtschaft – Internet für alle: Was ist Starlink? – von Moritz Blunt
Energie- & Verkehrswende – Brennstoff aus Treibhausgasen – von Dr. Heiko Behrendt
Energie- & Verkehrswende – Geldverschwendung mit Atomkraft – von Dr. Heiko Behrendt
Energie- & Verkehrswende – Potenzial von Vehicle-to-Grid Interview mit Loris Di Natale von Fritz Kleiner
Technophilosoph – Wenn Robotaxis vor der Polizei abhauen – von Dr. Mario Herger
Reisebericht – Halide Studer fuhr mit dem Model S nach Istanbul von Beat Jau
Reisebericht – USA mit dem Tesla – von Lars Hendrichs
Fanboy – Synergien im Elon Universum von Gabor Reiter

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.