TurboZentrum: Sparte Tesla-Performance steht zum Verkauf

Foto: Mario Klemm

Das TurboZentrum hat sich mit seiner Sparte „Tesla-Performance“ in den vergangenen Jahren eigens ein Label für Performance-Upgrades an Fahrzeugen des innovativen US-Herstellers aufgebaut hat. Dabei stellten die Berliner sogar ein spektakuläres Vollcarbon- Projektfahrzeug auf Tesla-Model-S-P100D-Basis auf die Räder.

Jedoch: Die TurboZentrum-Techniker sind mit Entwicklung, Konstruktion und Vertrieb ihrer konventionellen Power- und Performance-Upgrades so sehr ausgelastet, dass das Projekt trotz aller vorhandenen Passion für das Thema derzeit nicht adäquat vorangetrieben werden kann. Daher hat sich TurboZentrum-Geschäftsführer René Berger, welcher den Elektromotor dessen ungeachtet weiterhin als Performance-Antrieb der Zukunft sieht, schweren Herzens entschieden, die Sparte „Tesla-Performance“ zum Verkauf anzubieten.

„Meiner heutigen Auffassung nach waren wir mit Tesla-Performance unserer Zeit voraus“, konstatiert René Berger mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Wir sind etwas zu früh eingestiegen und haben viel investiert. Wer dieses frisch gesäte Feld jetzt übernimmt, der kann sicherlich bald ernten. Es fehlt nicht an Möglichkeiten am Markt, sondern uns selbst fehlt schlichtweg die Manpower, dies im notwendigen Rahmen voranzutreiben.“

Obwohl Tesla-Performance demgemäß nicht aus ideellen, sondern aus rein praktischen Gründen zum Verkauf angeboten wird, legen René Berger und sein Team großen Wert darauf, dass ihr Projekt in Hände gelegt wird, welche die Vorarbeit fortführen und letztendlich zum Erfolg treiben.

Das Verkaufsangebot des TurboZentrums umfasst Lieferantenkontakte, Verträge, Formen und selbstverständlich das erarbeitete Know-How. Optional steht auch das auch das Model S P100D-Carbon-Projektfahrzeug zum Verkauf. Dies schmückte schon mal das Cover des T&Emagazins und war Gegenstand der Ausgabe 2 die im T&Eshop nur noch in wenigen Exemplaren erhältlich ist.

Die Konditionen für den Verkauf sind Verhandlungssache. Interessenten erfahren weitere Details via E-Mail an info@tesla-performance.de

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Veröffentlicht in Tesla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.