Elektrisches Wochenende in Brandenburg

Am Wochenende war Brandenburg elektrifiziert, denn es gab gleich mehrere Events zum Thema E-Mobilität. Das T&Emagazin war auf der Elektrischen Meile und bei Brandenburg Electric mit dabei.

Elektrische Meile am 28.8.2021 Flugplatz Schönhagen

Am Samstag, 28. August, kamen über 1.000 Besucher zu der Elektrischen Meile auf dem Flugplatz Trebbin. Das ganze Spektrum der E-Mobilität und der Energiewende war dort vertreten und es gab ein umfangreiches und informatives Programm.

Unter anderem sprachen Cornelia und Volker Quaschning mit Franz Alt über die Frage, welche Anstrengungen nach der Bundestagswahl notwendig sind, um den Klimaschutz, Energiewende und Elektromobilität voranzubringen. Bei der Gelegenheit verabredete T&Emagazin-Verleger Timo Schadt eine weitere Teilnahme am T&Etalk mit Professor Volker Quaschnig.

Brandenburg Electric am 29.8.2021 in Bad Saarow

Am Sonntag, 29. August, wurden am Seebad Saarow auf der Brandenburg Electric aktuelle Elektro-Fahrzeuge, modernste Ladeinfrastruktur und Hausenergie-Technik vorgestellt. Der Ort wurde zum Treffpunkt von E-Mobilitäts-Enthusiasten mit ihren Fahrzeugen. Auch zahlreiche Firmen brachten sich ein. 102 vollelektrische PKW-Modelle aller Marken standen in der Seestraße zwischen Hotel Esplanade und dem Seebad Saarow. Neben der immer größer werdenden Palette an E-Autos wurden auch Elektroumbauten eines VW T2 und eines VW Käfer von 1986 präsentiert sowie zwei brandneue Tesla Model Y, welche zukünftig im nahegelegenen Grünheide gefertigt werden.

Vor der Kulisse des Märkischen Meers fand eine Brunch-Party mit interessanten Referenten zu Themen der E-Mobilität und der feierlichen Verleihung der Ladeport Awards 2021 statt. Dieser ist eine Auszeichnung für besonderes Engagement im Bereich des Aufbaus von Ladeinfrastruktur für batterieelektrische Fahrzeuge.

Preisträger des LADEPORT AWARD 2021 sind…

  • Bestes Engagement Privatperson: Christian Strahl, Berlin-Pankow
  • Bestes Engagement Veranstaltung: E-Cannonball UG, Lübeck
  • Bestes Engagement Unternehmen: Schwarz Gruppe mit Lidl/Kaufland
  • Bestes Engagement kommunales Unternehmen: STIC Wirtschaftsfördergesellschaft, Strausberg
  • Bestes Engagement Stadt- & Gemeindewerke: Stadtwerke Schwedt
  • Innovativster Ladeplatz/ Vision: Morell Westermann, Schweiz
  • Schönster Ladeplatz: Altes Kasino – Hotel am See, Neuruppin
  • Bestes Engagement Unterstützung/Zusammenarbeit: Hotel Esplanade, Bad Saarow
  • Skurrilster Ladeplatz: Luisenstraße 31, Berlin
Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.