7. Ausgabe vorbestellbar

In genau einem Monat, am 10. Juli 2020, erscheint die Ausgabe 7 des T&Emagazins. Sie wird wie gewohnt auf 52 Seiten, innen auf Recyclingpapier, außen mit Bilderdruck-Umschlag im DIN A4-Format gedruckt. Zahlreiche kompetente und anerkannte Autoren aus der E-Mobilitäts-Welt sind wieder mit Beiträgen vertreten.

Wie bereits das Titelbild verrät, geht es unter anderem ums Model Y. In einem Fahrbericht wird das neuste Fahrzeug von Tesla in der Performance-Variante schon mal von allen Seiten optisch und beim Fahren auf deutschen Straßen geprüft: Vielversprechend, auch wenn es sich um ein importiertes US-Modell handelt. Ab 2021 soll es – sogar aus deutscher Produktion – tatsächlich erhältlich sein.

Designer Christoph Reichelt hatte sich in der Ausgabe 6 des T&Emagazin mit dem Exterior Design des heute schon verfügbaren Tesla Model 3 befasst. Nun trifft er eine Analyse zum Interior Design.

Auch der Audi e-Tron ist bereits erhältlich und wurde einem ausführlichen Test unterzogen und in Form eines weiteren Fahrberichts vorgestellt. Im Gegensatz zu Tesla Fahrzeugen – die auf Strecke ein perfektes Supercharger-Netz nutzen können – bedarf es zum Betrieb anderer E-Fahrzeuge vertiefter Kenntnisse um Lademöglichkeiten. Vielfach kostenlos ist zurzeit noch das E-Auto-Laden an Supermärkten und beim Discounter. Eine diesbezügliche Bestandsaufnahme mit Rechercheergebnissen über die Planungen der Handelsunternehmen findet sich in der Ausgabe.

Mit dem HEPA-Filter in neuen Tesla-Fahrzeugen wird sich ebenfalls befasst, aber auch dem Bordcomputer der MCU in älteren Tesla. Viele Tesla-Fahrer erleben nämlich gerade Funktionseinschränkungen und dafür gibt es eine kostengünstige und schnelle Lösung.

Mit seinem älteren Tesla war Hansjörg Freiherr von Gemmingen-Hornberg bereits 1.111.111 Millionen Kilometer unterwegs.

Im Heft findet sich zudem der zweite Teil des ABCs der E-Mobilität mit zahlreichen Argumentationshilfen für E-Mobilisten.

Die Ausgabe 7 kann ab sofort vorbestellt werden. Allerdings wünscht sich Verleger Timo Schadt: „Es ist uns am liebsten, wenn gleich mehrere Hefte bestellt werden. Wer kennt nicht die Situation, als aktiver E-Mobilist von Interessierten angesprochen zu werden. Dann kann man einfach eine Ausgabe weitergeben.“

Auch hat sich das T&Emagazin eine Lösung im Hinblick auf die anstehende Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli 2020 überlegt: Ab sofort gibt es zu jeder Bestellung über 6 Euro ein Schlüsselband dazu. „Damit die Preise nicht zu krumm werden, werden wir bei Bestellungen von T&Emagazinen über den Shop die Gesamtsumme nicht ändern. Bei jeder Bestellung von mehr als einem Magazin werden wir gratis ein T&Emagazin-Lanyard mit Motiven der Tesla-Modelle dazugeben”, erläutert Timo Schadt. Bei den anderen Produkten im T&Eshop wird ab 1. Juli 2020 die Mehrwertsteuersenkung voll durchgereicht. Jeder Bestellung wird zur Kompensation aber ab sofort und ab einem Bestellwert von 6 Euro (inkl. Porto) ein T&E-Schlüsselband als Give-Away beigefügt. Wer davon mehrere Exemplare haben möchte, kann diese einfach hier mitbestellen.

Wer 5, 10 oder auch 20 T&Emagazine haben möchte, kann bequem entsprechende Pakete ordern. Zudem besteht die Möglichkeit, das T&Emagazin in Wunschmenge dauerhaft zu abonnieren.

Der Bezug der Zeitschrift ist ansonsten anderes, als viele es gewohnt sind, denn das T&Emagazin wird nicht über den klassischen Zeitschrifthandel verbreitet. Das Konzept der Projektmacher setzt vielmehr darauf, es dort hinzubringen, wo E-Mobilisten laden und sich treffen: An Tesla-Superchargern, Destination Chargern, Lokalitäten mit Lademöglichkeiten, Veranstaltungen wie zum Beispiel Stammtischen von E-Mobilisten. Deutlich über 300 Auslageorte sind in einer ständig in Aktualisierung befindlichen Karte verzeichnet. Viele der Orte sind Corona-bedingt allerdings derzeit inaktiv. Dadurch hat sich vieles ins Internet verlagert. An dieser Stelle wurde ein Beitrag veröffentlicht, der weitere Zahlen über die Verbreitung des T&Emagazins liefert.

Weitere Themen der 7. Ausgabe T&Emagazins sind:

  • E-Mobilitäts-Reisen
  • Reisebericht Barcelona
  • Tesla und Corona
  • Virtuelles M3T
  • Neues aus der Tesla Welt
  • und vieles andere mehr.

 


Das T&Emagazin, Ausgabe 6  – wie auch weitere verfügbare ältere Ausgaben – kann gegen Versandkostenübernahme hier bestellt werden.

Zudem besteht die Möglichkeit, das T&Emagazin in Wunschmenge dauerhaft zu abonnieren.

————

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.