Was sind das für Menschen?

Hinter den Kulissen des T&Emagazin

——————————————————————————–

Den meisten in der E-Mobilitäts-Community ist das T&Emagazin bereits begegnet. Seit Anfang 2019 verbreitet der kleine Verlag Die Projektmacher die kostenlose Zeitschrift rund um die Themen Tesla, E-Mobilität und regenerative Energie.

Herausgeber sind der Tesla Fahrer und Freunde e.V. (TFF) und der Tesla Owners Club Helvetia  (TOCH). Timo Schadt, der Verleger vom T&Emagazin, ist inzwischen auch vielen als das Gesicht der Zeitschrift bekannt. Doch ist es ein Irrtum davon auszugehen, dass er alleine quartalsweise die Veröffentlichung der Zeitschrift stemmt. Der überwiegende Teil der publizierten Beiträge stammt aus der Community der E-Mobilisten. Die Artikel sind von Praktikern verfasst, die ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit anderen teilen wollen.

Nicht wenige der Autoren des T&Emagazins sind auch auf anderen Feldern unterwegs, bloggen oder vloggen. YouTuber und Podcaster finden sich darunter, aber auch „Mutige“, die als Gelegenheitsautoren einen Beitrag liefern, aus ihrem beruflichen Fachbereich oder aus ihrer Freizeitaktivität heraus ihre Erlebnisse und Einschätzungen teilen. Verleger Timo Schadt ist dankbar für neu angebotene Reiseberichte, E-Fahrzeug-Rezensionen und andere Beiträge mit Unterhaltungs- beziehungsweise Informationswert für die Leser des T&Emagazins.

Doch wer sind überhaupt die Projektmacher?

Nicht nur Timo Schadt, der Inhaber der Verlagsagentur, sorgt für das Erscheinen der Zeitschrift. Das T&Emagazin wird in der Redaktion im osthessischen Haunetal von einigen Menschen gemacht.

Redaktionsleiter Markus Weber koordiniert die Abläufe in den Verlagsräumen der Projektmacher. Er achtet darauf, dass angekündigte Beiträge auch wirklich rechtzeitig kommen, plant die Verteilung von Artikeln, Bildern und Anzeigen auf den zur Verfügung stehenden Seiten. Er gestaltet weite Teile des Printproduktes und seine Tätigkeit ist zudem die Gesamtkoordination des Projekts im Hinblick auf Erstellung und Verbreitung.

Sonja Rösner ist nicht nur für die Abrechnung des Verlagsbetriebs zuständig, sie bekämpft vor allem die nicht kleinen Papierberge des Tagesgeschäfts und liest Korrektur. Stefanie Schadt ist ehrenamtliche Chefredakteurin des T&Emagazins und entscheidet final, ob und wie ein Text veröffentlich wird. Ihr Sohn Jamil Schadt ist neu im Team. Jamil recherchiert nahezu täglich mindestens eine Nachrichtenmeldung für das Online-Format N.E.W. auf temagazin.de, welche vom YouTube-Kanal Car Maniac in einer wöchentlichen News-Sendung aufgegriffen werden.

Youness Schadt, der jüngste Sohn von Stefanie und Timo, ist seit 1. März 2020 der Verantwortliche für den Online-Shop des T&Emagazins. Seine Aufgabe ist es, den Versand bestellter Hefte sicherzustellen. Desweiteren betreut er den Instagram-Kanal und publiziert dort täglich Bild- und Textbeiträge. Sein Vater steckt hinter den Facebook-Aktivitäten, akquiriert Anzeigen und pflegt die Kontakt nach außen.

Für alles andere rund um die Online-Präsenz des T&Emagazins ist Timo Pagana zuständig. Er ist Administrator der Websites, die er andauernd modifiziert und verbessert. Der Informatik-Student arbeitet freiberuflich für das T&Emagazin und andere Projekte des Verlags.

Neu im Team ist Sabrina Dremel. Sie absolviert gerade ein Praktikum im Bereich Bildbearbeitung und Gestaltung und wird im Sommer 2020 eine dreijährige Umschulung zur Mediengestalterin Digital und Print bei den Projektmachern beginnen.

Mehr Informationen über die Projektmacher finden sich unter:

www.projektmacher.de

Das gedruckte T&Emagazin, Ausgabe 6 kann – wie auch ältere Ausgaben – hier bestellt werden.

 

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.