Hälfte der Deutschen sieht Prämie für Autokauf positiv

IAA 2019

Nach den Ergebnissen einer Studie im Auftrag von mobile.de würden 47 Prozent der Deutschen eine Prämie beim Kauf von Neuwagen positiv bewerten. Solche und ähnliche Vorschläge werden im Moment öffentlich diskutiert, da sich die Autoindustrie spätestens durch den Ausbruch von Corona deutlich geschwächt zeigt. Für die Studie wurden vom 24. bis 27. April 2.052 Personen befragt und die Studie soll repräsentativ für Deutsche über 18 Jahren sein. Obwohl 47 Prozent der Befragten eine solche Kaufprämie positiv bewerteten, wären nur 18 Prozent der Befragten bereit eine solche Prämie auch praktisch zu nutzen. 14 Prozent gaben an auch unabhängig von der Pandemie und einer eventuellen Kaufprämie demnächst ein Auto kaufen zu wollen.  Von den 77 Prozent der Deutschen die nicht vorhaben einen Neuwagen kaufen zu wollen, gaben 9 Prozent an, wegen der momentan Pandemie nicht vor einer Neuanschaffung zu stehen. 

Von diesen 9 Prozent ließe sich alledings die Hälfte von einem Autokauf überzeugen, wenn am 5. Mai beim Autogipel im Kanzleramt eine Kaufprämie für Neuwagen beschlossen würde. 

Im Bezug auf die Höhe einer solchen Prämie gaben 23 Prozent an, sie müsse deutlich über 5.000 Euro liegen. Nur 14 Prozent würden sich auch mit 5.000 Euro zufriedengeben. Lediglich 3 Prozent würden in einer Kaufprämie unter 3.000 Euro einen Anreiz für eine Neuwagenanschaffung sehen.

Die Befürworter einer Kaufprämie für Neuwagen (47 Prozent) wurden auch gefragt welche Vorteile sie in der Prämie sähen. Die meist gegebene Antwort war: “Förderung von umweltfreundlichen (geringerer CO2-Ausstoß) oder alternativen Antrieben zusätzlich zu E-Autos.” Erst auf Platz zwei, mit 17 Prozent, kam: “Möglichkeit der persönlichen Ersparnis beim Autokauf.” Dies zeigt, dass Themen wie Klimawandel, Naturschutz und Elektromobilität durchaus auch in einer Krise Relevanz für Deutsche haben. 


Quelle: Pressemitteilung von mobile.de vom 29.04.20

———————

Die neue Rubrik N.E.W. – News Elektro Welt ist ein Kooperationsprojekt des T&Emagazins mit dem YouTube-Kanal Car Maniac

Das gedruckte T&Emagazin, Ausgabe 6 kann – wie auch ältere Ausgaben – hier bestellt werden.

Aus dem Inhalt:

  • ABC der Elektromobilität
  • Teslas Battery Day
  • Tesla Schalldämmung
  • Bekommen wir einen Blackout?
  • Vom Lambo zum Model 3 Nico Pliquett
  • JAC e-S2 versus Fiat 500e
  • Fahrbericht – eCorsa
  • E-Mobilität – Seed & Greet
  • Fanboy Gabor Reiter: Model Y
Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.