Größter Tesla Supercharger Zentraleuropas in Oberhonnefeld in Betrieb genommen

Foto: Tesla

Tesla hat den Supercharger-Standort Oberhonnefeld im Westerwald-Park in Rheinland-Pfalz um 20 Schnellladeplätze der neuesten Generation V3 erweitert. Mit insgesamt 40 Schnellladeplätzen ist der hochfrequentierte Supercharger entlang der Hauptverkehrsroute A3 zwischen Frankfurt und Köln somit neu der größte Zentraleuropas. Jeweils 20 Schnellladeplätze der Supercharger-Generationen V3 (Ladespitze bis 250 kW, bis 120 km Zuladung in 5 Minuten) und V2 (Ladespitze bis 150 kW) stehen Tesla Kunden fortan zur Verfügung.

Um rein-elektrische Langstreckenreisen so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten, aber auch regionale Kunden mit leistungsfähiger Ladeinfrastruktur zu versorgen, betreibt Tesla europaweit entlang der wichtigsten Verkehrsrouten das eigene Schnellladenetzwerk der Supercharger. Alleine in Deutschland stehen Tesla-Kunden 81 Supercharger-Standorte mit über 750 Schnellladeplätzen zur Verfügung, das europäische Netz umfasst bereits rund 550 Schnellladestandorte mit mehr als 5400 Ladeplätzen.

Das typische Ladefenster der Tesla-Kunden liegt zwischen 5 und 10 bis zu 80 Prozent Ladestand, welches bei Superchargern der Generation V3 bereits in rund 20 Minuten erreicht wird (rund 40 Minuten an V2 Superchargern). Mit bis zu 652 km Reichweite nach WLTP-Zyklus ist das Tesla Model 3 das reichweitenstäkste elektrische Serienfahrzeug der Welt. Teslas in Deutschland meistverkauftes Modell Model 3 erreicht in der Spitze bis zu 580 km elektrische Reichweite (ebenfalls nach WLTP-Zyklus).

Tesla-Fahrer laden ihre Fahrzeuge grundsäzlich dann, wenn das Auto ohnehin nicht benötigt wird, also über Nacht zuhause oder tagsüber bei der Arbeit. Die Supercharger ermöglichen zusätzlich das komfortable Langstreckenreisen in Teslas und sind deshalb entlang der wichtigsten europäischen Verkehrsrouten aufgestellt. Der Supercharger Oberhonnefeld unterstütz mit der A3 eine der wichtigsten Ferienreise- und Dienstrouten Deutschlands.

Quelle: Pressemitteilung von Tesla


N.E.W. ist ein Gemeinschaftsprojekt des T&Emagazin in Zusammenarbeit mit dem YouTube Kanal Car Maniac von Christopher Karatsonyi.

Anzeige

Ein Gedanke zu „Größter Tesla Supercharger Zentraleuropas in Oberhonnefeld in Betrieb genommen

  1. „ . Mit bis zu 652 km Reichweite nach WLTP-Zyklus ist das Tesla Model 3 das reichweitenstäkste elektrische Serienfahrzeug der Welt. “

    Da hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen. Es sollte wohl das Model S sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.