Große Auswahl bei Tesla-Bestandsfahrzeugen

Es ist gerade nicht die ideale Zeit zum Autokauf. Auch Tesla-Mitarbeiter befinden sich in Kurzarbeit und der Absatz der Elektrofahrzeuge des US-amerikanischen Unternehmens in Europa dürfte nicht vollkommen unabhängig von den Folgen der Corona-Krise bleiben.

Wie das T&Emagazin bereits berichtete, besteht bei Tesla – im Gegensatz zu anderen Herstellern – die Möglichkeit, zur kontaktlosen Übergabe.

Kontaktlose Tesla Auslieferung

Derzeit können Kaufinteressierte insbesondere beim Model 3 auf eine vergleichsweise große Auswahl im zeitnah verfügbaren Lagerbestand zurückgreifen.

Model 3 der Ausführung Standard Plus Hinterradantrieb sind ab 44.970 Euro aus dem Lagerbestand zu bestellen. Wer diese mit Hilfe eines Referalcodes kauft, bekommt 1.500 Freikilometer am Supercharger dazu. Gegenüber einem selbst mit der gleichen Ausstattung konfigurierten Fahrzeug, kann zwar dabei kein Geld gespart werden, doch sind die regional verteilten Fahrzeuge derzeit erheblich schneller erhältlich und werden, wie einige Neukunden berichten, teilweise sogar nach Hause geliefert.

Die Bestellung muss, um tatsächlich die Freikilometer zu bekommen aus dem Weiterempfehlungsprogramm heraus über einen Tesla-Besitzer erfolgen. Im Nachhinein ist dies nicht mehr möglich. Wer sich zum Beispiel mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.

Gebrauchte Tesla Model S sind im Lagerbestand inzwischen ab 38.200 Euro zu haben. Der Nachteil bei gebrauchten Bestandsfahrzeugen ist, dass sie im Gegensatz zu neuen Model S und X allerdings kein freies Supercharging inkludiert haben. Tesla gewährt aber in diesem Fall 2 Jahre Garantie ab Fahrzeugübergabe oder bis insgesamt 160.000 km auf den Kilometerzähler. Die Garantie auf Batterie und Antriebsstrang läuft beim Model S 85 von 2015, welches mit einem Kilometerstand von 81.680 derzeit für 38.200 Euro zu kaufen ist, bis Dezember 2023 und ist ohne Kilometer-Begrenzung.

————–

In eigener Sache: Die neue Rubrik N.E.W. – News Elektro Welt ist ein Kooperationsprojekt des T&Emagazins mit dem YouTube-Kanal Car Maniac

Das gedruckte T&Emagazin, Ausgabe 6 kann – wie auch ältere Ausgaben – hier bestellt werden.

Aus dem Inhalt:

  • ABC der Elektromobilität
  • Teslas Battery Day
  • Tesla Schalldämmung
  • Bekommen wir einen Blackout?
  • Vom Lambo zum Model 3 Nico Pliquett
  • JAC e-S2 versus Fiat 500e
  • Fahrbericht – eCorsa
  • E-Mobilität – Seed & Greet
  • Fanboy Gabor Reiter: Model Y
Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.