T&Etalk: Das Laden der Zukunft

Der T&Etalk geht in die nächste Runde. Die Veranstaltungsreihe präsentiert vom Tesla Fahrer und Freunde (TFF) e.V. und Tesla Owners Club Helvetia (TOCH) behandelt an jedem letzten Sonntag im Monat Themen aus dem Elektromobilitäts-Universum. Der T&Etalk findet auf dem Twitch-Kanal des T&Emagazins statt. Hier können die Zuschauer live im Chat mitdiskutieren. In der nächsten Folge am Sonntag, 25. April ab 19 Uhr geht es um „Das Laden der Zukunft“. Als erster Talkgast hat Roland Schüren zugesagt. Der Bäcker ist seit vielen Jahren Betreiber des Ladeparks Kreuz Hilden und hat im vergangenen Jahr mit dem Ladepark Seed&Greet vor den Toren Düsseldorfs den zu diesem Zeitpunkt größten Ladepark der EU in Betrieb genommen. Das Besondere an diesem Standort: Die Kopplung verschiedener Sektoren, der erneuerbaren Energie, Elektro-Mobilität und der Nahrungsmittelerzeugung und -bereitstellung.

Wo in Sachen Ladeinfrastruktur für E-Autos die Reise hingehen soll wird Roland Schüren mit anderen Experten diskutieren. Wer das sein wird soll zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden.

Wer den T&Etalk nicht verpassen möchte sollte auf Twitch dem Kanal folgen.

Hier können auch ältere Folgen nachgeschaut werden:

Am 31. Januar fand der erste T&Etalk statt, mit Dr. Mario Herger (Buchautor aus dem Silicon Valley), Lars Thomsen (Zukuftsforscher aus Zürich), Jörg Heynkes (Visionär und Speaker aus Wuppertal) und Nick Zippel (Umbauer von Verbrennungsfahrzeugen in E-Autos und größter Solateur im Raum Hamburg).

In der zweiten Folge – einen Monat später – waren Finanzexperte Felix Goldbach und erneut Jörg Heynkes zu Gast. Das Thema war “Nachhaltiges Investment”.

Und am 28. März ging es um die Frage “Tesla raus aus der Service-Hölle?”

Zu Gast waren Balazs Brauner der ehemalige Service-Chef von Tesla für Zentraleuropa und Stefan Moeller vom E-Austovermieter Nextmove.

Nino Zeidler wird ab der April-Folge diese auch live auf seinem YouTube-Kanal buzzingDANZEI streamen.

Außerordentlich wird statt des T&Etalks im Mai am 30. Mai 2021 das virtuelle Community-Treffen der Elektromobilisten M3T stattfinden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.