Umfassendes Expertenwissen

Antonino Zeidler und Timo Schadt haben sich zum Interview mit Martin Hund getroffen. Sie wollten und haben das Innovative an Martin Hund herausgekitzelt. Für ihr vierteljährliches Kooperationsprojekt treffen sich Nino und Timo normalerweise in Hilden auf der Uwe Düne mit innovativen Menschen. Doch im fraglichen Zeitfenster war schlechtes Wetter angekündigt, daher trafen sie sich mit Martin online.

 

Martin Hund schreibt regelmäßig im T&Emagazin anschaulich und verständlich über technische Themen der Eletromobilität. Themen, die für Nichtingenieure oft nicht so leicht zu greifen sind, durch ihn aber plausibel und nachvollziehbar werden. Auch im wöchentlichen, immer Dienstags stattfindenden Clubhouse Stammtisch Tesla DACH ist er engagiert dabei. Hier kommen alle möglichen Fragen auf den Tisch und Martin hat sich auch dort schon oft als universeller Experte erwiesen.

Online hat er auf temagazin.de die Kategorie ABC der E-Mobilität mit Inhalt versorgt.

Aber wie genau kam es zu diesem umfassenden Expertenwissen? Und diese Begeisterung, mit dem Thema Elektromobilität eventuell auch mit Leuten ins Gespräch zu kommen, die erst einmal keinen Zugang dazu haben?

Der heutige Darmstädter ist auf dem Land aufgewachsen, die nächste Stadt zum Arbeiten bzw. Studieren oder Feiern war weit entfernt. Da seien die obersten Ziele: Führerschein und das erste Auto. Beim Auto waren für ihn damals mit 18 Jahren in erster Linie Drehmomente, Geräuschkulisse und Schaltung wichtig. Der damals schon technikfaszinierte Martin schraubte und kannte sein Auto technisch sehr genau.

Diese Technikaffinität zeigte sich dann auch bei der Berufswahl: Er studierte Elektrotechnik an der Fachhochschule in Rüsselsheim. Und wie es der Zufall aus heutiger Sicht wollte, waren nebenan die Opelingenieure untergebracht. Durch den Kontakt und seinen Wissensdurst hat er schon in den 80er Jahren miterleben dürfen, wie das erste vollelektronische Auto gebaut wurde: Ein Opel Astra. „Allerdings ist dieses Auto nie auf die Straße gekommen“, berichtet er.

Er liebte das Autofahren. Durch vieles Fahren, vor allem berufsbedingt, und eine Massenkarambolage, die er glücklicherweise unbeschadet überstand, verlor er aber mehr und mehr das Interesse. So fuhr er viel Fahrrad und öffentliche Verkehrsmittel. Einen Dienstwagen hatte er noch, aber da musste man ja nehmen was kam. Als er den nach einem Arbeitgeberwechsel abgab, stellte sich für ihn die Frage, was nun?

Ein Freund fuhr einen Tesla, ließ ihn Probefahren und dann nahm das Schicksal seinen Lauf. Er merkte „Hoppla, die machen ja technisch einiges anders.“…

… was Tesla genau nach Ansicht von Martin Hund anders macht, was ihn am Cybertruck fasziniert und ob ihm nochmal ein Verbrenner ins Haus kommt, das alles kann in der aktuellen Ausgabe des T&Emagazins weitergelesen werden.

 


Martin Hund schreibt regelmäßig für das T&Emagazin. In der aktuellen Ausgabe über das Thema: Produktion, Bauformen, Arten von Zell-Packs.
Weitere interessante Artikel zu Tesla, E-Mobilität und regenerativen Energien finden sich in der aktuellen 16. Ausgabe des T&Emagazin:

 

Die Ausgabe 16 des T&Emagazin
(3. Quartal) ist erschienen
.
Sie kann in gewünschter Menge gegen Porto- und Bearbeitungskosten bestellt werden.

 

Die Themen:

  • Editorial – Timo Schadt: Handlungen sind erforderlich
  • Tesla Welt – News des Quartals
  • Elektromobilität – Dirk Bergel: S3XY CARS Community 2022
  • Elektromobilität – S3XY CARS Community auch 2023?
  • Elektromobilität – Martin Hund: Produktion, Bauformen, Arten von Zell-Packs
  • Elektromobilität – Timo Schadt: Ein persönlicher Befreiungsschlag – Weg vom Verbrenner!
  • Elektromobilität – Christoph Krachten: E-Auto-CO2-Bilanz
  • Elektromobilität – Dr. Heiko Behrendt: PKW Kosten
  • Elektroauto Guru – E-Autos zu teuer wegen Strompreis?
  • Elektromobilität – Car Maniac E-Auto-Tests
  • T&Etalk – Rückblick: Campen mit E-Auto
  • T&Etalk – Tesla AI Day II, Jahresbilanz Energie- & Verkehrswende
  • Technophilosoph – Dr. Mario Herger zum AXA-Skandal
  • Klimaschutz – Prof. Volker Quaschning fordert eine Energie-Revolution
  • Klimaschutz – Dr. Heiko Behrendt: Darmstadt, Toulouse reloaded – Dürre
  • Innovator – Gespräch mit Martin Hund
  • Wirtschaft – Christof Reichel: Meilensteine kreativen Auto-Designs
  • Wirtschaft – Timo Schadt: Die Chinesen kommen – Jetzt!
  • Wirtschaft – Nachhaltiges Unternehmen: Nico Pliquett im Interview
  • Wirtschaft – Preisoptimierter Ladestrom am Ladepark Kreuz Hilden
  • Fanboy – Gabor Reiter: Lädst Du noch oder speicherst Du schon
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.