Was ist der Tesla Fahrer und Freunde e.V.?

Der Tesla Fahrer und Freunde (TFF) e.V. versteht sich als Interessenvertretung der Tesla-Community im deutschsprachigen Raum. Das Ziel des Vereins ist die Förderung der Elektromobilität durch Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Treffen und Ausstellungen, Teilnahme an nationalen und internationalen E-Mobility-
Veranstaltungen und Einrichtungen von Ladestationen im öffentlich zugänglichen, nicht kommerziellen Bereich.

Aktuell hat der TFF e.V. rund 250 Mitglieder und wird von den Vorständen Ulrich Hopp und Thorsten Dohe vertreten. Der TFF e.V. ist als offizieller Owners Club von Tesla Motors anerkannt und steht in engem Kontakt zum Tesla-Management und den anderen europäischen Tesla Owners Clubs.

Im Interview mit dem YouTuber Tesla-Olli stellt Ulrich Hopp den TFF vor:

 

TFF Forum

Das TFF Forum ist die größte deutschsprachige Kommunikationsplattform für Tesla-Fahrer und -Enthusiasten und wird täglich von mehreren tausend Benutzern besucht.

Der TFF e.V. informiert im TFF Forum regelmäßig über die Events der nächsten Monate. Auch zu den oben genannten Veranstaltungen finden sich dort Beiträge mit weiteren Details. Für Mitglieder des TFF e.V. gibt es im TFF Forum einen internen Bereich mit Informationen zu den Aktivitäten des Vereins.

 

Veranstaltungen

Virtueller TFF Stammtisch

Da Stammtische aktuell aufgrund der Corona-Pandemie nur stark eingeschränkt stattfinden können, bietet der TFF e.V. für Mitglieder und Interessierte einen virtuellen Stammtisch in Form einer Videokonferenz an.
Der erste virtuelle Stammtisch fand am 28. Mai mit fast 40 Teilnehmern statt. Roland Schüren berichtete im Rahmen der Videokonferenz vom aktuellen Baufortschritt des Seed&Greet Ladeparks in Hilden. Fragen zum T&Emagazin beantwortete Verleger Timo Schadt.

Der TFF e.V. wird in den kommenden Monaten zu weiteren virtuellen Stammtischen einladen. Die Terminewerden im TFF Forum angekündigt.

 

Mitgliederversammlung 2020

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen für größere Events plant der TFF e.V., die Mitgliederversammlung 2020 in Form einer Videokonferenz durchzuführen. Die Mitglieder werden rechtzeitig vorher per Mail und im TFF Forum über den Termin und den genauen Ablauf informiert.

 

EV Autokino

Am 30. Mai hat Windmann Catering in Kooperation mit Ihr Bäcker Schüren ein Autokino-Event exklusiv für E-Mobile auf die Beine gestellt. An dem Event nahmen 100 E-Autos teil.

Neben den beiden Filmen „Who Killed the Electric Car?“ und „Revenge of the Electric Car“ gab es ein Rahmenprogramm mit einem Video zum virtuellen Model 3-Treffen (M3T) und der Live-Übertragung des ersten bemannten SpaceX–Raketenstarts.

 

Fahrsicherheitstrainings

Der TFF e.V. hat im März 2020 mehrere Fahrsicherheitstrainings durchgeführt. Aufgrund vieler Nachfragen der Mitglieder wird nach den Sommerferien ein weiteres Fahrsicherheitstraining für Fortgeschrittene in NRW angeboten. Der genaue Termin wird im TFF Forum bekanntgegeben.

 

e4 TESTIVAL 2021

Das e4 TESTIVAL am Hockenheimring wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben. Der TFF plant wie bereits im Jahr 2019 an dem Event teilzunehmen und Probefahrten für die Besucher mit den Tesla-Fahrzeugen der Vereinsmitglieder anzubieten.

 

Mitgliedschaft

Mitglied des TFF e.V. können Tesla-Fahrer und -Enthusiasten sowie Besitzer anderer E-Fahrzeuge werden. Der Verein steht grundsätzlich allen offen, die sich für die Förderung der E-Mobilität einsetzen möchten und an einem Erfahrungsaustausch mit anderen E-Mobil-Fahrern interessiert sind.
Neben der Teilnahme an den Veranstaltungen des TFF e.V. bietet eine Mitgliedschaft weitere Vorteile wie die kostenlose Nutzung von CHAdeMO-Adaptern für Tesla Model S und HC Sharp-Adaptern für Tesla Roadster.
Der Mitgliedsantrag ist auf der Webseite des TFF e.V. zu finden.

Autor: Thorsten Dohe, Vizepräsident des TFF e.V.

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Veröffentlicht in Tesla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.