Die 13. Ausgabe des T&Emagazin

Mehr Inhalt, mehr Seiten, mehr Auflage…

Anfang Januar 2022 erscheint die Ausgabe 13 des T&Emagazin. Nach wie vor kostenlos. Gegenüber den Vorjahren hat sich aber einiges geändert: Die Zeitschrift wird fortan 68 Seiten haben. 16 Seiten mehr als bisher, gefüllt mit Berichten zu Themen der Elektromobilät und zu regenerativen Energien. Die meisten Beiträge stammen dabei aus der Community der E-Mobilisten – also mit maximalem Praxisbezug – und an diese sind sie auch gerichtet. Zudem wurde die Auflage weiter erhöht. 30.000 Exemplare werden diesmal gedruckt.

Verbreitung

Herausgegeben von den Tesla Owners Clubs Tesla Fahrer & Freunde e.V. und Tesla Owners Club Helvetia , liegt das T&Emagazin kostenlos an zur Zeit 325 Auslageorten im deutschsprachigen Raum aus. Dazu gehören auch sämtliche Tesla Standorte, Service und Delivery Center. Mit Tesla ist verabredet, dass zudem bei jeder Fahrzeugauslieferung ein T&Emagazin im Tesla liegt. Weitere Verbreitungswege sind hier dargelegt.

Immer mehr Menschen abonnieren die Zeitschrift um sie bequem auf dem Postweg zu bekommen. Dabei können sie zu geringen Mehrkosten auch größere Mengen erhalten. Ein Einzelheft der Ausgabe 13 kann gegen Versandkostenübernahme hier bestellt werden.

5 Exemplare, 10 Exemplare und 20 Exemplare zu geringen Mehrkosten.

Denn das T&Emagazin wird von unglaublich vielen Menschen als Werkzeug der Informationsverbreitung genutzt.

Hunderte tragen engagiert, größtenteils ehrenamtlich zur Verbreitung bei, geben Hefte gezielt weiter, legen sie aus, beteiligen sich an der Ansprache neuer Auslageorte…

Neben einer geringen Versandkostenpauschale fallen für den Postbezug lediglich die Portokosten an.

Zielgruppe

Die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift richtet sich mit einer steigenden Auflage einerseits an Neueinsteiger in die Elektromobilität und andererseits an die Community aktiver E-Mobilisten. Bei den Lesern handelt es sich um ein besonders innovationswilliges, technikaffines und umweltbewusstes Klientel mit überdurchschnittlicher Kaufkraft, darunter viele Entscheider in Unternehmen.

Wie finanziert sich das kostenlose T&Emagazin?

Das Projekt wird einerseits durch seine Herausgeber finanziert, anderseits durch gewerbliche Annoncen.

Unternehmen, die sich für eine Anzeige im T&Emagazin oder Kooperationen in anderen Bereichen interessieren, finden weitere Informationen in den Mediadaten.

Trotz erheblicher Kostensteigerung durch mehr Seiten, durch die Leimbindung aber auch die höhere Auflage bleiben die Anzeigenpreise vorerst stabil.

Interessenten an einer Anzeigenschaltung können sich gerne per E-Mail oder telefonisch unter 06673-918464 melden.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.