Tesla eröffnet innerstädtischen Supercharger am OEZ München

Tesla OEZ
Fotos: Tesla

Tesla hat am Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) München den dritten innerstädtischen Supercharger in Deutschland eröffnet.

Die zwölf Schnellladesäulen sind rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche erreichbar und stehen allen Tesla-Fahrern zur Verfügung. Sie können sie ihre Fahrzeuge bequem und einfach laden, während sie ihren Terminen nachgehen oder Erledigungen machen. Die neueste Generation an Tesla Superchargern erreicht Spitzenladeraten von rund 120 Kilometern elektrischer Reichweite in fünf Minuten. Der Supercharger am OEZ München wird laut Tesla mit 100 Prozent Grünstrom betrieben. 

Tesla OEZ

Innerstädtisches Supercharging

Für Tesla-Kunden, die über große Entfernungen reisen, gibt es ein umfangreiches und wachsendes Netzwerk von Tesla Schnellladestationen, die sich entlang beliebter Strecken in ganz Europa befinden. Europaweit hat Tesla jüngst die Marke von 6.000 Schnellladern an über 600 Orten überschritten. Deutschlandweit umfasst das Netzwerk an Superchargern bereits über 900 Schnellladeplätze an 85 Orten.

Um Elektromobilität auch für Bewohner von Stadtgebieten zugänglich zu machen, die keinen unmittelbaren Zugang zu Ladestationen zu Hause oder am Arbeitsplatz haben, erweitert Tesla seit vergangenem Jahr das Supercharger-Netzwerk auch auf einige Stadtzentren und städtische Gebiete, um herauszufinden, ob Supercharging Teil der Lösung sein könnte, Elektrofahrzeuge durch komfortable Lademöglichkeiten in Innenstädten besser zugänglich zu machen. Die bisherigen innerstädtischen Supercharger in Deutschland finden sich am Berliner EUREF-Campus sowie in den Pasing Arcaden in München-Pasing.

Quelle: Pressemitteilung von Tesla

Anzeige

Ein Gedanke zu „Tesla eröffnet innerstädtischen Supercharger am OEZ München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.