News zum Tesla Semi-Truck

Der Tesla Semi-Truck wurde schon 2017 von Elon Musk angekündigt und setze sehr hohe Erwartungen an den E-LKW. Dieser soll nun endlich noch dieses Jahr zum Verkauf stehen. Es sind zum Tesla Semi nun neue Infos und Änderungen auf der offiziellen Tesla Website aufgetaucht.

Beispielsweise war es bislang möglich, sich für 20.000 US-Dollar einen der E-LKWs zu reservieren, doch dies ist  aktuell kein Option mehr im Konfigurator. Alle neuen Infos, Änderungen und was dieser E-LKW potenziell für die Industrie bedeutet, bespricht David in der aktuellen Tesla Welt Podcast Episode:

Unter anderem werden diese weiteren Themen behandelt:

  • Neue Infos zum E-LKW Tesla Semi-Truck
    Der Semi-Truck, der dieses Jahr noch auf den Markt kommen soll, mit einer Reichweite von über 800 Kilometern, ist nach Überarbeitung der Tesla Website vorerst nicht mehr bestellbar, aber neu ist ein Newsletter abonnierbar.

    Fakten, die von Tesla bestätigt wurden:
    • von 0 auf 100 km/H in 20 Sekunden
    • zwei Batterieoptionen: 500 oder über 800 Kilometer Reichweite
    • 50 Tonner mit weniger als 2 kwH pro Meile bei voller Beladung

      Änderungen, die Tesla nun veröffentlicht hat:
    • der Truck ist mit drei, statt wie bisher ankündigt, vier Motoren ausgestattet
    • nachladen von 0 auf 70 Prozent in 30 Minuten (das entspricht bei der großen Variante 563 Kilometern in 30 Minuten)
  • Wie groß wird das Battery Pack vom Semi-Truck?
    Tesla hat für den Semi Truck mit dem Mega Charger eine eigene Ladestation entworfen und will eine flächendendeckende Ladeinfrastruktur entwickeln.
  • Tesla bereitet seinen Eintritt in den Strommarkt vor

Newsletter

Bleibe zu aktuellen Themen aus der E-Mobilitätswelt und zu Tesla auf dem Laufenden und abonniere den kostenlosen Newsletter. Immer zum Wochenende gibt er einen Überblick der aktuellen E-Mobilitäts-Themen der zurückliegenden Woche. Newsletter-Abonnenten können zudem das T&Emagazin digital lesen – auch ältere Ausgaben.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.