Mythos Plaid mit Tasse kompensieren…

Noch ist der Plaid-Antrieb, den Tesla seinen neuen Spitzenmodellen S und X verpassen möchte, nicht in Europa angekommen. Ein Model S soll damit ausgestattet geschätzte 637 Kilometer Reichweite aufweisen, von 0 auf 100 km/h in 2,1 Sekunden beschleunigen und in der Spitze 322 km/h Höchstgeschwindigkeit mit seinen drei insgesamt 1.020 PS liefernden Motoren fahren können.

Der Name “Plaid” ist eine Hommage an den Star Wars-Parodiefilm Spaceballs von Mel Brooks. In der Sci-Fi-Persiflage wird die unfassbare Beschleunigung “Plaid” mit einem symbolischen Muster gezeigt.

Daran angelehnt schmückt nun auch ein Motiv ein besonderes Merch-Produkt des T&Eshops. “Wir wollen mit der Plaid-Kaffee-Tasse die Zeit bis zum Europa-Start der Plaid-Modelle von Tesla verkürzen”, erläutert T&Emagazin-Verleger Timo Schadt. Diese sollen nämlich erst im ersten Halbjahr 2022  Weg hierher finden.

Die spülmaschinenfeste Keramik-Tasse mit dem Plaid-Aufdruck ist für 7,50 Euro zuzüglich Versandkosten bereits jetzt bestellbar.

Pro produzierte Tasse wurde übrigens – laut Herstellerangabe – ein Baum durch Tree-Nation oder Plant-for-the-Planet gepflanzt.

“Somit muss niemand ein schlechtes Gewissen haben, wenn er oder sie das gute Stück zur persö
nlichen Kompensation benutzt”, amüsiert sich Timo Schadt.

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.