Tesla Model Y werden ab Samstag in Deutschland präsentiert

Tesla Model Y
Foto: Tesla

Das neue Tesla Model Y kann nun auch in Deutschland erkundet werden: Es wird in den nächsten Tagen an einigen ausgewählten Standorten ausgestellt. “Seien Sie unter den Ersten in Europa, die in einem Model Y Platz nehmen”, so Tesla. Gezeigt werden erste aus der Gigacatory Shanghai importierte Fahrzeuge. Die Arbeiten in der Gigafactory in Grünheide und die dortige Produktion des Mini-SUV haben sich nämlich bekanntlich verzögert. Das dortige Tesla Werk soll im Oktober in Betrieb gehen.

Am Samstag, 21. August, kann das Model Y von 10 bis 18 Uhr in den Tesla Centern in Berlin, Dortmund (Holzwicke), Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart begutachtet werden. Am Freitag, 27. August, gibt es von 10 bis 18 Uhr in Bremen (Ottersberg), Duisburg, Düsseldorf, Kiel (Gettorf), Köln, Leipzig, Mannheim, Nürnberg und Rostock die Möglichkeit dazu. Die Termine finden sich auch auf der Webseite von Tesla.

Model Y in Österreich und der Schweiz

Die Termine in Österreich finden sich unter diesem Link. Dort wird das Model Y zwischen dem 21. und 27. August in Graz, Linz (Traun), Salzburg (Wals) und Wien präsentiert.

In der Schweiz kann das Model Y zwischen 25. und 27. August in St. Gallen besichtigt werden. Heute ab 18:00 wird das es in den TEsla Stores in Bern, Lausanne und Zürich präsentiert. Am Freitag (20. August) laden außerdem Tesla Schweiz und die Schweizer Tesla Ownwers Clubs außerdem zu einem Präsentations-Event.

Die ersten Auslieferungen an europäische Kunden könnten nächste Woche starten, viele deutsche Kunden haben Termine für Anfang September zur Abholung erhalten.

Wer sich ein Tesla Model Y bestellen möchte, sollte dabei einen Tesla Empfehlungslink verwenden, denn so erhält man 1.500 Kilometer kostenloses Supercharging. Wichtig ist dabei dies früh im Bestellprozeß zu tun. Im Nachhinein ist dessen Einsatz nämlich nicht mehr möglich.

UPDATE: Am Freitagnachmittag wurde das Model Y im Rahmen eines Presseevents in Dortmund vorgestellt. Hier finden sich Bilder und Texte dazu.

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.