Alles gute für 2023!

2022 war ein für mich und andere in der Elektromobilität ereignisreiches Jahr.

Mit dem S3XY CARS Event konnte ich endlich eine seit zwei Jahren mit Corona bestehende Schuld bei der Community begleichen. Das Irre war: Es hat auch noch funktioniert. Von daher ist es naheliegend auch 2023 ähnliches anzuschieben. Wie ich im verlinkten Beitrag andeute ist da durchaus Bewegung drin.

In der Tesla Bubble das Ereignis 2022: Die ersten Model Y deutscher Fabrikation aus Grünheide und ein Weiteres: Die Ankunft der Plaid Modelle in Europa… Hierzu veranstalteten wir unlängst einen T&Etalk.

Ja, und dann kam auch noch vierteljährlich das T&Emagazin raus. Selbstverständlich?

Das macht deutlich mehr Arbeit, als vermutlich die meisten Leser:innen erahnen können. Eine wunderbare Redaktion macht das überhaupt möglich. Neben Kauffrau Anna und Redakteur Heiko, die schon länger am Start sind, sind Jasmin (Redakteurin), Jessica (Azubi Gestaltung) und Eric (Haus- & Hofmeister) noch relativ frisch im Team und doch ausgesprochen wertvoll. Dienstältester treuer Begleiter ist Marco unser Administrator, der schon so manches Problem beseitigt hat – in den Jahrzehnten unserer Zusammenarbeit.

Die neuste des T&Emagazin Ausgabe 17 erscheint Anfang kommender Woche und geht mit vielen spannenden Themen dann auf die Reise zu euch.

Die meiste Wertschätzung für unsere Arbeit ist übrigens, wenn alle die Zeitschrift abonnieren, am besten sogar in mehrfacher Ausführung, um sich dann an der Verbreitung zu beteiligen.

Angesichts des “Witzpreises” dafür, sollte allen klar sein, dass wir nicht mal einen Bruchteil unserer tatsächlichen Kosten damit einfangen können. Die grundsätzlich kostenlose Community-Zeitschrift gibt es gegen Versandkostenübernahme.

Wir freuen uns übrigens auch wenn ältere Ausgaben – mit meist zeitlosen Themen – bestellt werden. Dazu haben wir unlängst ein umfassendes Angebot geschaffen.

An dieser Stelle eine kleine Danksagung an alle Leser:innen die uns die Treue halten, uns bei der Verbreitung helfen und auch an alle Anzeigenkunden, die das überhaupt finanziell möglich machen.

Auch bei unseren Herausgebern, dem Tesla Fahrer und Freunde e.V. und dem Tesla Owners Club Helvetia möchte ich mich für ein weiteres Jahr produktiver Zusammenarbeit bedanken.

Besonders dankbar bin ich den vielen Freiwilligen, die mit ihren inhaltlichen und organisatorischen Beiträgen die T&E-Projekte erst möglich machen. Den T&Etalk möchte ich mit inzwischen 21 Folgen besonders erwähnen. Aber auch die Zusammenarbeit mit zahllosen Influencern, innerhalb der T&Eagentur und darüber hinaus, wie der oft gescholtene, von mir aber sehr geschätzte Car Maniac gilt es hervor zu heben. Chris liefert zuverlässig fundierte E-Autotests, die im wöchentlichen kostenlosen Newsletter und auf unserer Homepage erscheinen.

Bleibt mir nur noch euch alles gute für 2023 zu wünschen.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.