Elon Musk bekommt den Axel Springer Award verliehen

Am 1. Dezember wird Teslas CEO Elon Musk der Axel Springer Award übergeben. Die Verleihung steht unter dem Motto  „An Evening for Elon Musk – Mission to Mars“ und soll Musks Beiträge zu verschiedenen Technologiefeldern ehren.

Die Preisverleihung ist per Livestream am 1. Dezember ab 20 Uhr auf Youtube zu sehen:

Die Laudatio für den Preisträger wird von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gehalten. Musk selbst soll den Preis persönlich in Berlin annehmen und ein Gespräch mit Mathias Döpfner, dem Vorstandsvorsitzender von Axel Springer, über Musks Positionen und zukünftige Arbeit führen. 

Der Preis ist mit keinem Geldbetrag verbunden. Er  wurde bisher Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook, Sir Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web, Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon und Eigentümer der Washington Post, sowie der Wirtschaftswissenschaftlerin und Autorin Shoshana Zuboff übergeben.

 

Quelle: Pressemitteilung vom Axel Springer Verlag 

 

N.E.W. ist ein Gemeinschaftsprojekt des T&Emagazin in Zusammenarbeit mit dem YouTube Kanal Car Maniac von Christopher Karatsonyi.
Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.