Balkonkraftwerke wachsen nicht auf Bäumen – sie werden gebacken

Steve Dumke und Stefan Schwunk haben sich unter aufmerksamen E-Mobilisten bei YouTube einen Namen gemacht. Einige haben außerdem mitbekommen, dass sie dort den gemeinsamen Kochkanal einfachkoch betreiben und etwas – nennen wir es mal Humoristisches – unter NoContent. Das virtuelle M3T 2021 bereicherten die beiden durch bissige Kommentare im Muppet-Stil wie Waldorf und Statler. Bei S3XY CARS Community, dem vorausssichtlich größen E-Auto-Treffen der Welt am 30. Juli 2022 auf der Messe Hannover, vereinen der gelernte Koch und der Ingenieuer ihre Kompetenzen in einer weiteren Muppet-Adaption. Nach dem Motto „Smørrebrød, Smørrebrød røm, pøm, pøm, pøm“ bereiten die beiden ein Balkonkraftwerk zu. Der gelernte Koch Steve verrät schon mal: “Anders als viele annehmen, wachsen Balkonkraftwerke nicht auf Bäumen – sie werden gebacken.” Sein Sidekick ergänzt: “Natürlich werden wir analog zu Fernsehköchen ein klein wenig Schmu betreiben und haben da mal etwas vorbereitet!” (siehe Foto).

Nach der Keynote von Unternehmer und Speaker Jörg Heynkes, der das Diskussionsprogramm bei der Großveranstaltung eröffnet, wird, laut Moderator Antonino Zeidler, zwischen 11 und 17 Uhr ein buntes Programm aus Diskussionsrunden mit zahlreichen Expert*innen zu E-Mobilität und Regenerativen Energien stattfinden. Zahlreiche Diskussionsrunden sind geplant.

Nicht nur Influencer aus der E-Mobilitätswelt werden vor Ort sein und sich ins Programm einbringen.
Auch Unterhaltsames soll geboten werden: “Angesichts der Beliebtheit von Kochshows im TV haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut und den beiden Starköchen Steve und Stefan diese besondere Aufgabe gestellt: Bereitet uns doch mal auf der Bühne ein Balkonkraftwerk zu.”

Wer mehr über das Event erfahren möchte schaut sich auf der Homepage um. Offene Fragen beantwortet gegebenenfalls dieser Beitrag.

 


Newsletter

Bleibe zu allen Neuigkeiten rund um die E-Mobilität und regenerativen Energien auf dem Laufenden und abonniere den kostenlosen Newsletter. Immer zum Wochenende gibt er einen Überblick der aktuellen E-Mobilitäts-Themen der zurückliegenden Woche. Newsletter-Abonnenten können zudem das T&Emagazin digital lesen – auch ältere Ausgaben.

 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.