Model S & Model X können ab sofort mit dualem Motor bestellt werden

Die Tesla Oberklassemodelle Model S und Model X können ab sofort in Deutschland in den Basisvarianten mit Allradantrieb und dualem Motor bestellt werden. Die Auslieferungen starten dabei – laut Tesla – noch vor Ende des ersten Quartals 2023. Wie auch die vor Jahresfrist eingeführten Plaid-Modelle profitieren die Basisversionen von Model S und Model X von den äußeren Designanpassungen der Fahrzeuge und verfügen ebenfalls über das rundum erneuerte Cockpit und Interieur. Anders als das Model X Plaid, das standardmäßig als 6-Sitzer produziert wird, kann das Model X in der Basisversion allerdings sowohl als Fünf-, Sechs- oder Siebensitzer konfiguriert werden.

Der neue Dual Motor Allradantrieb der Fahrzeuge basiert auf zwei permanent erregten Magnet-Motoren für Effizienz und uneingeschränkte Leistungsabgabe, und ermöglicht Model S den Sprint von 0-100 km/h in 3,2 Sekunden, Model X in 3,9 Sekunden. In Kombination mit der optimierten Aerodynamik der neuen Modellreihe sowie einem reduzierten Basisgewicht bringen es Model S und Model X auf Reichweiten von 634 km respektive 576 km nach WLTP-Messung.

Informationen zu Preisen und Ausstattung befinden sich in den jeweiligen Online-Konfiguratoren für Model S und Model X.

Neue Konfigurationsoptionen und geringfügige Änderungen

Zusätzlich gibt Tesla die Verfügbarkeit einer neuen Konfigurationsoption sowie weitere geringfügige Änderungen an den Modellen bekannt.

  • Model S und Model X können nun ebenfalls mit herkömmlichem rundem Lenkrad bestellt oder für bestehende Fahrzeuge mit Yoke-Lenkrad nachgerüstet werden. Die Option ist für alle Modell-Trimms von Model S und Model X verfügbar.
  • Das „Tesla-T“-Symbol auf der hinteren Kofferraumklappe wird durch den „TESLA“-Schriftzug ersetzt (sowohl bei Plaid als auch Dual Motor Versionen).
  • Model S Plaid und Model X Plaid werden nun mit überarbeiteten roten Bremssätteln ausgestattet (noch kein aufpreispflichtiges Keramik-Bremsset. Dieses wird voraussichtlich später im ersten Quartal verfügbar).

Interessante Artikel zu E-Mobilität und regenerativen Energien finden sich in der 17. Ausgabe des T&Emagazins:

Die Ausgabe 17 des T&Emagazin kann in gewünschter Menge gegen Porto- und Bearbeitungskosten hier bestellt werden.

 

In der 17. Ausgabe werden unter anderem folgende Themen zu finden sein:

Tesla Welt – News des Quartals

Tesla – Kreislaufproduktion

Tesla – Eine Welt voller Adapter

Tesla – Hans Jörg von Gemmings unendliche Fahrt

Elektromobilität – Christoph Krachten: Produktionssteigerungen

Die Herausgeber – Tesla Fahrer und Freunde (TFF) e.V

Die Herausgeber – Tesla Owners Club Helvetia (TOCH)

Elektromobilität – Essener Motorshow

Elektromobilität – Christoph Reichelt: Elektrische Fahrzeugdesigns

Elektromobilität – Wie Elektromobilität verändert

Elektromobilität – Martin Hund: Batterie-Rohstoffe

Elektromobilität – Car Maniac E-Auto-Tests

Elektromobilität – Leseprobe Witziges Buch über‘s E-Auto

Elektroauto Guru – Spezielle Reifen für E-Autos

T&Etalk – Rückblick: Tesla AI Day II

T&Etalk – Rückblick: Jahresbilanz Energie- & Verkehrswende

T&Etalk – Rückblick: Tesla Model S & X Plaid

Technophilosoph – Dr. Mario Herger: Robotaxi und Tesla FSD Beta 

Klimaschutz Eine Radtour

Klimaschutz – Realer Klimawandel

Klimaschutz – Unsere Klimafahrweise

Wirtschaft – Ein besonderes Bezahlterminal fürs E-Autoladen

Wirtschaft – Straßenbahn

Reisebericht – Mit Model Y in die Pyrenäen

Fanboy – Gabor Reiter: Tesla Aktie – jetzt zugreifen?

 

Anzeige

Veröffentlicht in Tesla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.