Orientierungshilfe für neue Tesla-Besitzer direkt nach der Auslieferung

Der Tesla Fahrer und Freunde e.V. (TFF) bietet neuen Tesla-Fahrern eine kurze Einweisung in ihr Fahrzeug direkt im Anschluss an die Auslieferung an.

Hierzu sind Mitglieder des Owners Clubs vor Ort in den Tesla Auslieferungszentren und beantworten Fragen zum Fahrzeug, zum Aufladen an Superchargern und anderen Ladestationen oder zum Verhalten im Fall einer Panne. Die Aktion wurde im 3. Quartal 2021 gestartet.

“Unser Ziel ist es, dass neue Tesla-Fahrer alle notwendigen Informationen für einen reibungslosen Start in die E-Mobilität an die Hand bekommen. Wir wissen, dass die Einweisung bei der Fahrzeugübergabe durch Tesla insbesondere zum Quartalsende sehr knapp ausfällt. Das ist für erfahrene Tesla-Fahrer mit dem X-ten Model S/3/X/Y kein Problem, für ganz neue E-Mobilisten schon. Die fahren dann mit vielen offenen Fragen vom Hof und da ist der erste Frust vorprogrammiert”, so Thorsten Dohe, Vizepräsident des TFF e.V. “Daher stehen wir nach erfolgter Übernahme der Fahrzeuge für Fragen zur Verfügung.”

Fragen rund ums Thema beantwortet übrigens auch die Broschüre “Alles rund um Ihren Tesla”, die kostenlos gegen Versandkostenübernahme bestellt werden kann.

Anzeige

Veröffentlicht in Tesla

Ein Gedanke zu „Orientierungshilfe für neue Tesla-Besitzer direkt nach der Auslieferung

  1. … oder man kauft sein E-Auto bei einem Hersteller der auch Service kann. Also bei allen anderrn.

    Echt Schade! Tesla kann Service nicht. Konnten sie noch nie. Das ging solange gut, solange es keine alternativen Produkte gab. Die gibt es nun aber.

    Ein Model S Fahrer (und in Folge EQE/EQS/Taycan Fahrer wenn Tesla so weitermacht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.