Überblick Tesla Q2 Quartalszahlen: Bitcoin verkauft, starke Margen & mehr

Zum Abschluss des zweiten Quartals 2022 hat Tesla seine finanziellen Ergebnisse mit dem Brief an die Anleger veröffentlicht. Trotz wochenlanger Werksschließungen in Shanghai glänzt Tesla mit einem hervorragenden Ergebnis was die operative Marge angeht. Eine große Überraschung war der Verkauf von Bitcoin.

Aufgrund einiger Probleme in der Lieferkette und dem gezwungenen Shutdown der Gigafactory Shanghai waren die Erwartungen der Wall Street niedriger als beim Quartal zuvor.

Im Vergleich zum vorigen Quartal ging es bei einige Zahlen leicht bergab, doch gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr deutlich nach oben. Es wurden schlicht weniger Fahrzeuge produziert. Was aber bereits bekannt war.

Durch weitere Verbesserung der Produktionsabläufe konnte Tesla trotz gestiegener Rohstoffpreise die Margen halbwegs halten, was mit 27,9 Prozent ausgewiesen wurde und die Erwartungen übertraf.

Im Earnings Call hat Tesla-Chef Elon Musk zusammen mit seinen Führungskräften über Höhen und Tiefen der letzten drei Monate gesprochen, die Erwartungen für Q3 geschildert und anschließend Fragen der Analysten beantwortet.

Für einen konkreten Überblick der Q2 Ergebnisse & Events und was das für Teslas Zukunft bedeutet, bespricht David in der aktuellen Tesla Welt Podcast Episode:

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Q2 2022: Teslas Finanzergebnis
  • Tesla hat Bitcoin verkauft
  • Tesla Energy
  • Tesla Manufacturing
  • “Rekordquartal” im Q3?
  • FSD Beta
  • Cybertruck Release
  • (aktuelle) Entwicklung der 4680er-Zellen
  • Beantwortung der Fragen von Analysten

  •  

    Newsletter

    Bleibe zu Neuigkeiten auf dem Laufenden und abonniere den kostenlosen Newsletter. Immer zum Wochenende gibt er einen Überblick der aktuellen E-Mobilitäts-Themen der zurückliegenden Woche. Newsletter-Abonnenten können zudem das T&Emagazin digital lesen – auch ältere Ausgaben.

     

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.