Promis beim M3T

YouTuber Ove und Dennis. Foto: Timo Pagana

Update: Das M3T wird auf Grund der aktuellen Corona Situation nun am Sonntag, den 16. Mai 2021 nachgeholt.

Hier geht es zum entsprechenden Beitrag.

Viele bekannte Gesichter von YouTube werden zum Tesla Model 3 Treffen am 17. Mai am Ladepark Kreuz Hilden kommen. Zu letzt hat noch Robin Schmid von Robin.TV zugesagt. So einige YouTuber, Podcaster und andere Multiplikatoren werden vor Ort sein, darunter Arnie und Ove Kröger von T&T Emobility, Dirk Henningsen, Oliver Krüger (163 Grad), Stefan Debera (404 Volt), Georg Giglinger (enercab), Nino Zeidler (DanZei), David Reich (Tesla Welt), Christian Brockmann (Strom-Garage), Stefan Schwunk (Schwunkvoll), Thorsten Ludwig (Soundlessdriving), Philipp Hellwig (Cleanelectric), Tobias Diehl (DieserDad), Alexander Nassian (ChurchOfTesla), Steven Boenig (TeslaCrew), Andreas Baum (E-Maise), Lisa Bohm (Tesla-Lisa), Frank Sieke (Generation – E), Dave Volland (Electric Dave), Steffanie und Christian Pauels (Der Elektro Checker), André Sauer (Fa1r), Alexander Köhl (Tesla Bubi), Eva Maria Sanders (Das Bloghaus), Julien Marchal (Stromschlag), Arnold Kleitsch (Smaveo), Ann-Kristin Gruber (Tesla-Chaot), Hans Kurtzweg (IGEMBB), Michael Scharnberg, York Kokb und Simon Stadler (bytes&batteries Podcast), Jens Zippel (Move Electric), Christopher Karatsonyi (Car Maniac), Jana Höffner (Electrify-BW) und viele andere mehr. Einige der Genannten werden sich ins Programm einbringen.

Damit auch die „prominenten“ Teilnehmer Möglichkeit dazu haben, in Ruhe das Event zu besuchen, werden eigens Meet & Greets organisiert. Die Besucher können sich zu festen Zeiten an einer Fotowand einfinden und sich zum Beispiel mit den „Promis“ ablichten lassen. Die entsprechenden Bilder bekommen sie kostenlos zugesendet.

Inzwischen haben sich mehr als 600 Fahrzeugbesitzer angemeldet. Nicht nur Model 3 Fahrer kommen zu diesem warscheinlich größten E-Mobilitäts-Community-Event auf dem Kontinent.

Die vorhandenen Parkplätze sind nun ausgeschöpft und ab jetzt können keine weiteren Fahrzeuge mehr auf die Veranstaltungsgelände fahren. Mit Hilfe eines „Community-Shuttleservice“ wird es allerdings möglich sein, darüber hinaus zum Ort des Geschehens zu gelangen. Wer fortan ein Digital-Ticket bestellt, kann sein Auto in der Nähe des Tesla-Superchargers am Kreuz Hilden abstellen und wird von “Freiwilligen” mitgenommen und nach dem Veranstaltungsende zurückgebracht.

Die Freiwilligen bieten dabei die Mitfahrt in unterschiedlichen E-Autos an: Für die Besucher, die ab jetzt ein Ticket kaufen, zudem besondere Erfahrungen, denn Halter verschiedener Fahrzeugtypen haben sich bereit erklärt, Menschen mitzunehmen. Die Beteiligten dieser „Community-Aktion“ werden rechtzeitig per E-Mail auf entsprechende Mitfahrparkplätze hingewiesen und können sich vor Ort zu Fahrgemeinschaften zusammenschließen. Die Fahrer sind dann mit „Warnwesten“ gut erkennbar, sodass ein reibungsloser Ablauf garantiert werden kann.

Selbstverständlich bekommen auch die, die ihr Auto zurücklassen und ein Digital-Ticket gezogen haben, ein „Lecker-Täschken“ mit Backwaren und Merch der Aussteller.

Christian von der Strom-Garage hat ein hochwertiges T-Shirt zum M3T produziert. Es kann hier bestellt werden.

Unterstützt wird das M3T von den Tesla Owners Clubs Tesla Fahrer und Freunde e.V., Tesla Owners Club Helvetia (TOCH), Tesla Club Austria, Tesla Owners Club Belgium und Tesla Owners Club Nederland.

—————–

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO2 sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.