Gigafactory Berlin-Brandenburg: Neue besondere Lackierungen für Tesla Model Y

Tesla Model Y aus der Gigafactory Berlin-Brandenburg sind nun in zwei brandneuen Farben verfügbar.

Während die Produktion stetig hochfährt und mittlerweile die Schwelle von 2.000 Model Y pro Woche überschritten hat, kommen nun auch die ersten neuentwickelten Lackfarben aus der – laut Tesla – fortschrittlichsten Lackiererei der Welt:  “Midnight Cherry Red, eine hochgesättigte Metallic-Farbe mit dramatischer Tiefe, die sich mit dem Licht verändert, sowie Quicksilver, eine dynamische Farbe mit flüssigem Metalleffekt, die die Form des Model Y noch intensiver betont”, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

 

Die Lackierkabine der Giga Berlin habe, so Tesla weiter, ein einzigartiges Layout und wurde speziell für die Implementierung neuer Farben entworfen und gebaut. In der hochautomatisierten Spritzkabine werden im Lackierprozess bis zu 13 Farbschichten auftragen, was den Fahrzeugen eine einzigartige Tiefe und ein hervorragendes Finish verleiht. Hochpigmentierte Metallic-Lackmaterialien ermöglichen einen besonderen Glanzeffekt, der das Design des Model Y betont und es den Farben ermöglicht, sich mit dem Winkel des Autos zu bewegen.

Die beiden neuen Farben sind sowohl für Model Y Performance als auch Model Y Long Range aus der Gigafactory Berlin-Brandenburg verfügbar. Ab sofort können Kunden diese beiden Farben im Konfigurator bestellen und auswählen. Quicksilver ersetzt dabei das bisherige Midnight Silver und Fahrzeuge dieses Lacktyps werden noch vor Ende des Jahres 2022 erstmals ausgeliefert. Zudem ersetzt Midnight Cherry Red die Farbe Red Multi-Coat. Auslieferungen hierfür starten im kommenden Jahr.

Quelle: Pressemitteilung, Tesla

 


Weitere interessante Artikel zu Tesla, E-Mobilität und regenerativen Energien finden sich in der aktuellen 16. Ausgabe des T&Emagazin:

 

Die Ausgabe 16 des T&Emagazin
(3. Quartal) ist erschienen
.
Sie kann in gewünschter Menge gegen Porto- und Bearbeitungskosten bestellt werden.

 

Die Themen:

  • Editorial – Timo Schadt: Handlungen sind erforderlich
  • Tesla Welt – News des Quartals
  • Elektromobilität – Dirk Bergel: S3XY CARS Community 2022
  • Elektromobilität – S3XY CARS Community auch 2023?
  • Elektromobilität – Martin Hund: Produktion, Bauformen, Arten von Zell-Packs
  • Elektromobilität – Timo Schadt: Ein persönlicher Befreiungsschlag – Weg vom Verbrenner!
  • Elektromobilität – Christoph Krachten: E-Auto-CO2-Bilanz
  • Elektromobilität – Dr. Heiko Behrendt: PKW Kosten
  • Elektroauto Guru – E-Autos zu teuer wegen Strompreis?
  • Elektromobilität – Car Maniac E-Auto-Tests
  • T&Etalk – Rückblick: Campen mit E-Auto
  • T&Etalk – Tesla AI Day II, Jahresbilanz Energie- & Verkehrswende
  • Technophilosoph – Dr. Mario Herger zum AXA-Skandal
  • Klimaschutz – Prof. Volker Quaschning fordert eine Energie-Revolution
  • Klimaschutz – Dr. Heiko Behrendt: Darmstadt, Toulouse reloaded – Dürre
  • Innovator – Gespräch mit Martin Hund
  • Wirtschaft – Christof Reichel: Meilensteine kreativen Auto-Designs
  • Wirtschaft – Timo Schadt: Die Chinesen kommen – Jetzt!
  • Wirtschaft – Nachhaltiges Unternehmen: Nico Pliquett im Interview
  • Wirtschaft – Preisoptimierter Ladestrom am Ladepark Kreuz Hilden
  • Fanboy – Gabor Reiter: Lädst Du noch oder speicherst Du schon
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.