R.I.P. E-Mobilitäts-Community?

Eine steile These: Die E-Mobilititäts-Szene wird es schon bald nicht mehr geben. Mit wachsender Normalität wird das, was heute an Community besteht, nicht etwa mitwachsen, sondern verwässern und letztlich verschwinden.

Die frühen Vögel fliegen vielleicht noch zusammen weiter, doch im kommenden Massenmarkt fehlt die Identifikation. Letztlich ist es “nur ein Auto”, letztlich ist es “nur ein Gegenstand”… Richtig?

Grüßt Du eigentlich ein Dir entgegenkommendes E-Auto? Grüßt Du die Fahrer von Tesla-Fahrzeugen?

Beim nächsten T&Etalk am Sonntag, 4. Juli, um 19 Uhr, geht es um diesen Themenkomplex: “Wohin geht es mit der E-Mobilitäts-Community?” Die Moderatoren Antonino Zeidler (YouTube-Kanal buzzingDANZEI) und David Reich (Tesla Welt Podcast) sprechen mit Arnie Kröger, der Vorsitzenden der electrified women und mit YouTuber Oliver Krüger von 163 Grad. Timo Schadt (T&Emagazin) wird über sein Vorhaben, 2022 das Mega-Event M3T unter dem neuen Titel SEXY CARS Community im realen Leben stattfinden zu lassen, berichten. Fragen aus den Chats werden diesmal von Martin Haudenschild vom Tesla Owners Club Helvetia (TOCH) eingebracht.

Live zu sehen ist der T&Etalk bei Twitch (T&Emagazin), bei YouTube (T&Emagazin), bei YouTube (buzzingDANZEI) und auf diversen Plattformen als Podcast zu hören auf dem Kanal von David Reich Tesla Welt.

 

 

Anzeige

Anzeige

Wer sich mit Hilfe des Empfehlungscodes ts.la/timo236 einen neuen Tesla kauft, erhält kostenloses Supercharging für 1.500 km. In diesem Zuge kann man Geld und CO₂ sparen und den T&Emagazin-Verleger Timo Schadt unterstützen, denn auch er bekommt dann kostenloses Supercharging für 1.500 km und nimmt zusätzlich an einer Verlosung bei Tesla teil.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.